Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Erste Amtshandlung Bürgermeister - Rundmail an Mitarbeiterkreis

02. Mai 2018 (HL-Red-RB) Am Mittwoch hat Jan Lindenau seinen Dienst als Lübecker Bürgermeister angetreten. Seine erste Amtshandlung: Er hat allen städtischen Mitarbeitern eine Email geschrieben und sich vorgestellt. Die erste Personalentscheidung wurde auch schon getroffen: Tim Klüssendorf ist der persönliche Referent von Jan Lindenau. Er hat bereits den Wahlkampf organisiert und war wissenschaftlicher Mitarbeiter eines Landtagsabgeordneten und Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses.



Und Irene Steenbeck, die schon Bernd Saxe 18 Jahre lang als Sekretärin unterstützte, wird auch die Termine des neuen Chefs koordinieren.
Das Büro im Rathaus wurde acht Wochen lang umgebaut und bekam unter anderem einen neuen Teppich. Eigentlich wollte Lindenau sparen und das Inventar des Vorgängers übernehmen. Das klappte nicht, denn es gibt einen deutlichen Unterschied bei der Körpergröße. Beim Probesitzen am Schreibtisch hob Lindenau mit seinen Knien die Tischplatte an.
Bürgermeister Lindenau hat auch einige private Gegenstände mit in sein neues Büro genommen. So sitzt ein Yoga-Frosch im Raum, der ihn zu einem gelassenen Umgang mit schwierigen Situationen mahnt. Er ist ein Geschenk seiner ehemaligen Kollegen.



Lübecks 229. Bürgermeister Jan Lindenau hat am Mittwoch sein neues Amtszimmer bezogen.

Quelle inkl. Fotos:
HL-live/JW

Impressum