Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

IHK wiederholt Veranstaltung über Förderungen auf Arbeitsmarkt

04. Mai 2009 (HL-red.) Die angespannte Wirtschaftslage und der demographische Wandel machen keinen Halt vor Schleswig-Holstein. Im Zuge der Initiative „Kurs 09: Volle Kraft für den Mittelstand“ wiederholt die IHK zu Lübeck wegen der großen Nachfrage die Veranstaltung „Förderungen auf dem Arbeitsmarkt“. Am Dienstag, 12. Mai 2009, ab 18 Uhr, beraten die Mitarbeiter des gemeinsamen Arbeitgeberservices der Agentur für Arbeit und der ARGE Lübeck Unternehmer umfassend zum Thema Personalakquise. Die Veranstaltung richtet sich an Betriebe im IHK-Bezirk Lübeck sowie in angrenzenden Gebieten. Die anschließende Betreuung der Unternehmen übernimmt der Arbeitsgeberservice vor Ort.


Bei der Informations-Veranstaltung am 12. Mai 2009 in den Räumen der IHK zu Lübeck erläutern Karsten Marzian, Geschäftsführer Operativ der Arbeitsagentur Lübeck, und Stefan Vieck, Teamleiter Arbeitgeberservice, die Themen Deckung der Fachkräftebedarfe, Dienstleistungen des Arbeitgeberservices, finanzielle Arbeitgeberförderleistungen sowie den Bereich Kurzarbeit und Qualifizierung. Im Anschluss präsentiert Thomas Hesemeier, Arbeitsstellenakquisiteur der Arbeitsgemeinschaft Lübeck, das Bundesprogramm „JobPerspektive“ mit einer Lohnkostenförderung von bis zu 75 Prozent durch den Staat.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich: IHK zu Lübeck, Standortpolitik, Martin Krause, Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck, E-Mail: krause@ihk-luebeck.de, Telefon: (0451) 6006-163.

Quelle: IHK zu Lübeck

Impressum