Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Berufliche Auslandserfahrungen sammeln mit „praktikawelten“

11. Januar 2018 (HL-Red-RB) nformationsveranstaltung im BiZ am 25.01.2018: Berufliche Auslandserfahrungen sammeln mit „praktikawelten“
Egal ob Freiwilligenarbeit, Work & Travel oder individuelles Auslandspraktikum - die Organisation von einem längeren Auslandsaufenthalt hat es oft in sich. Bevor es heißt "Ich bin dann mal weg" sollte ein Auslandsaufenthalt gut vorbereitet werden.
Einblick zu den Möglichkeiten erhalten Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer und Eltern am Donnerstag, den 25. Januar 2018 im Berufsinformationszentrum (BiZ) Lübeck. Rike Hell von „praktikawelten“ referiert zu zwei unterschiedlichen Angeboten.



Der Nachmittag startet um 16.00 Uhr mit einem Vortrag zu „Freiwilligenarbeit und Praktika weltweit“. Rike Hell informiert über die verschiedenen Projekte, die in den Bereichen Sozialarbeit, Unterrichten, Humanmedizin, Umweltschutz und Wildlife in 25 Ländern angeboten werden. Zudem werden seit drei Jahren durch den Veranstalter „Auslandsstipendien“ vergeben. Der Großteil der Kosten für diese Auslandsaufenthalte wird durch Sponsoren getragen.

Darüber hinaus gibt es an diesem Nachmittag ab 17.00 Uhr Informationen zu „Work & Travel“ in Australien, Neuseeland, Kanada, Großbritannien und Frankreich.

Die Veranstaltungen findet im BiZ der Agentur für Arbeit Lübeck, Hans-Böckler-Straße 1, 23560 Lübeck statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung im BiZ unter der Telefonnummer 0451 588-397 und -249 oder per E-Mail unter luebeck.biz@arbeitsagentur.de gebeten.

Diese und weitere Veranstaltungen gibt es in der Veranstaltungsdatenbank unter www.arbeitsagentur.de/veranstaltungen.

Quelle inkl. Foto:
Agentur für Arbeit Lübeck
www.arbeitsagentur.de

Impressum