Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Sportförderung 2017 wurde aufgestockt

04. August 2017 (HL-Red-RB) Vermehrung auf 250.000 Euro – Sportvereine erhalten nun Zuschüsse: Die Sportförderung 2017 konnte endlich um 250.000 Euro aufgestockt werden. Damit ist es gelungen, den seit 2015 aufgelaufenen Förderstau im Juli 2017 abzubauen.
Die Bürgerschaft hat einem Vorschlag des Bereiches Schule und Sport am 29. Juni 2017 zugestimmt und eine überplanmäßige Bewilligung genehmigt.
Aus der Begründung der Vorlage:
In den Haushaltsberatungen aber auch immer wieder im Ausschuss für Schule und Sport hat der Bereich Schule und Sport dargestellt, dass die bereitgestellten Mittel nicht ausreichen um den Förderbedarf der Vereine im investiven Bereich abzudecken. Mit der Bereitstellung des Betrages gelingt es, den bestehenden Rückstau aus Vorjahren aufzulösen. Gleichwohl strebt der Bereich Schule und Sport eine dauerhafte Mittelaufstockung auf 200.000 Euro je Jahr an und wird dies auch entsprechend zum Haushalt 2018ff anmelden.
Die zur Deckung angebotenen Mittel aus der Fachraumsanierung am Johanneum gefährden die Realisierung dieser Maßnahme nicht. Kassenwirksam sollen und können die hochbaulichen Maßnahmen in 2017 umgesetzt werden. Zur Sicherstellung der Ausstattung in 2018 ist die Veranschlagung einer Verpflichtungsermächtigung für die Fachraumsanierung erforderlich.
Senatorin Weiher begrüßt, dass die seit Längerem von der Verwaltung erfolgten Hinweise auf notwendige Aufstockung der Sportförderung wenigstens in diesem Einzelfall faktisch beschlossen wurden. Sie hofft, dass in zukünftigen Haushaltsberatungen eine kontinuierliche Erhöhung der Sportfördermittel erreicht werden kann.
Bereichsleiter Friedrich Thorn freut sich, dass es gelungen ist den Sportvereinen endlich die Zuschüsse zu gewähren, auf die sie schon seit 2015 und 2016 warten.
Gefördert wurden unter anderem aus den Vorjahren die Sanierung der Bootssteganlage sowie Ruderboote der Lübecker Ruder-Gesellschaft, ein Regatta-Laser des Lübecker Yacht-Clubs, Segeljollen für den Lübecker Kanu- und Segelsportverein und Turnierscheiben für den Bogensport der Lübecker Turnerschaft.
Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum