Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Neuer Wind für Chancengleichheit in der Agentur für Arbeit Lübec

28. ­April 2017 (HL-Red-RB) Familienfreundliche Betriebe für Veranstaltungen gesucht: Melanie Thumann übernahm im Januar 2017 von Karin Koop, die in den Ruhestand ging, die Stabstelle der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt in der Agentur für Arbeit Lübeck. Ihr neues Aufgabenportfolio umfasst dabei die Beratung von (Wieder)-Einsteigenden, Betrieben und Arbeitsmarktpartnern in allen übergeordneten Fragen rund um die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Dieses komplexe Themenfeld beinhaltet zum Beispiel moderne und individualisierte Personalpolitik in Unternehmen, passgenaue Angebote und Fortbildungen für Wiedereinsteigende, Kinderbetreuungsmöglichkeiten oder alternative Ausbildungsmodelle wie die Teilzeit-Berufsausbildung.



Melanie Thumann


Die 39-Jährige bringt für diese Aufgabe umfassende Berufserfahrung innerhalb und außerhalb der Bundesagentur für Arbeit (BA) mit. Ihre berufliche Laufbahn bei der BA startete im Jahr 2005. Seither durchlief sie viele verschiedene Stationen vor allem in der Nürnberger Zentrale. So sammelte Thumann zum Beispiel in der Steuerung und Koordinierung von Großprojekten mehrjährige Berufserfahrung. Zuletzt verantwortete sie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Freistaat Bayern. Seit Ende letzten Jahres lebt die gebürtige Bayerin mit ihrem Lebensgefährten nun in Ostholstein.

“Im Hinblick auf die demographische Entwicklung und den steigenden Fachkräftebedarf wird es immer wichtiger, dass Personalverantwortliche auch alternative Wege gehen und dabei Arbeitskräfte in ihre Rekrutierungsprozesse mit einbeziehen, die vielleicht sonst durch das Raster gefallen wären. Darunter zählen auch Frauen und Männer, die sich wegen einer Familienphase eine berufliche Auszeit nehmen mussten“, so Thumann.

Dieses verborgene Potenzial möchte die Beauftragte für Chancengleichheit aktivieren. „Unternehmen bieten sich hier leistungsstarke, motivierte und loyale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich langfristig und somit gewinnbringend ans Unternehmen binden“, so Thumann. Sie organisiert unter anderem Workshops für Akademikerinnen und Frauen, die gehobene Tätigkeiten ausübten und über einen beruflichen Wiedereinstieg nachdenken. Eine professionelle Trainerin, die selbst Mutter von fünf Töchtern ist, ist bereits gefunden. „Ich suche noch Unternehmen, die neue Wege gehen möchten. Nutzen Sie die Möglichkeit, die Seminare in Ihren Räumen durchzuführen und sich als attraktiver Betrieb in der Region Lübeck zu präsentieren. Machen Sie sich einen Namen als modernes, familienfreundliches Unternehmen. Wir unterstützen Sie dabei“, bietet sie an.

Melanie Thumann steht gerne unter der Telefonnummer 0451 588-254 oder E-Mail Luebeck.BCA@arbeitsagentur.de für Anfragen zur Verfügung.

Quelle inkl. Foto
Agentur für Arbeit Lübeck
www.arbeitsagentur.de

Impressum