Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Kinderzuschlag: Neues Angebot 'Videoberatung'

18. ­April 2017 (HL-Red-RB) Familienkasse Nord erweitert das Angebot um Online-Beratung via Skype: Die Familienkasse Nord geht neue Wege, um Mütter und Väter zum Kinderzuschlag umfassender und flexibler zu informieren und zu beraten. Mit der neuartigen Technik via Skype wird ein Online-Gespräch geführt, bei dem sich die Personen am Bildschirm in Echtzeit sehen und verständigen können.
Guntram Bombor, Leiter der Familienkasse Nord, sieht darin eine hilfreiche Ergänzung des Dienstleistungs- und Beratungsangebotes: „Die persönliche Beratung in den Familienkassen ist uns sehr wichtig, sie wird jetzt um einen besonderen Baustein erweitert. Von Montag bis Freitag in der Zeit von 08.00 bis 18.00 Uhr können unsere Kunden über das Service-Center der Familienkasse einen Online-Beratungstermin vereinbaren, um ihre Fragen zum Kinderzuschlag schnell und einfach zu klären. Bequem von zu Hause können in einem persönlichen Gespräch mit medialer Unterstützung auch schwierige Sachverhalte verständlich dargestellt werden. Die Online-Beratung ist ein moderner und effizienter Service für unsere Kunden.“
 
Wie funktioniert der Online-Service?
Alle Kunden aus dem gesamten Einzugsgebiet der Familienkasse Nord können unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 4 5555 30 des Service Centers der Familienkasse einen Termin vereinbaren. Innerhalb von 48 Stunden erhalten die Kunden per E-Mail einen Einladungslink, über den sie auf ihre Online-Beraterin bzw. ihren Online-Berater treffen. Hierzu wird ein internetfähiger PC oder Laptop mit Webcam und Mikrofon benötigt.
 
Web-App unterstützt Kunden bei der Nutzung
Für den unkomplizierten Zugang zu diesem alternativen Kommunikationskanal ist speziell eine Web-App für die Videoberatung entwickelt worden, auf die man über den Einladungslink automatisch gelangt. Dort werden Kunden auf einer übersichtlichen Willkommensseite begrüßt. Damit der Termin entspannt und rechtzeitig wahrgenommen werden kann, führt die Web-App leicht verständlich durch die Einrichtung der Videoberatung am Heim-PC.
 
Glossar
Die Familienkasse Nord ist mit 665.000 Kunden und einem jährlichen Finanzvolumen von 2,4 Milliarden Euro eine der flächenmäßig größten Familienkassen im Bundesgebiet. Sie ist überregionale Ansprechpartnerin für familienpolitische Leistungen der Bundesagentur für Arbeit (BA) in den Bundesländern Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.
 
Der Kinderzuschlag ist eine wichtige Familienleistung des Bundes. Er hilft gezielt Familien im Niedrigeinkommensbereich, macht sie unabhängig von Leistungen der Grundsicherung und bekämpft Kinderarmut. Der monatliche Kinderzuschlag beträgt höchstens 170 Euro je Kind. Je nach Höhe des Einkommens und Vermögens der Eltern und/oder der Kinder können geringere Beträge gezahlt werden.
 
Kindergeld wird als steuerliche Leistung nach dem Einkommenssteuergesetz (EStG) oder als sozialrechtliche Leistung nach dem Bundeskindergeldgesetz (BKGG) gezahlt. Das monatliche Kindergeld beträgt für die ersten beiden Kinder jeweils 192 Euro, für das dritte Kind 198 Euro und ab dem vierten Kind jeweils 223 Euro.


 
Service-Rufnummer: Für Fragen und persönliche Anliegen zu Kindergeld und Kinderzuschlag steht die kostenfreie Rufnummer 0800 4 5555 30 zur Verfügung. Ausführliche Informationen gibt es im Internet unter www.familienkasse.de.

Quelle:
Agentur für Arbeit Lübeck
www.arbeitsagentur.de

Impressum