Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Roman Osada neuer Geschäftsführer Operativ in Arbeitsagentur HL

20. Mai 2015 (HL-Red-RB) Roman Osada (53) ist seit Mai 2015 neuer Geschäftsführer für den operativen Bereich in der Lübecker Arbeitsagentur, zu deren Bezirk die Hansestadt Lübeck und der Kreis Ostholstein gehören. Er ist damit Nachfolger von Ines Rosowski, die vorübergehend die Aufgabenwahrnehmung übernommen hatte. Osada ist in seiner neuen Funktion für die Gestaltung und Umsetzung kundennaher Arbeitsprozesse wie die Vermittlung in Arbeit, Beratung von Arbeitgebern und die Berufsberatung zuständig. Zugleich ist er Stellvertreter von Markus Dusch, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Lübeck.



Roman Osada

Der aus Rheinland-Pfalz stammende Roman Osada startete 1979 in Trier bei der Bundesagentur für Arbeit. Seine Fach- und Führungsaufgaben führten ihn auch in die Agenturen für Arbeit in Stuttgart, Dresden, Bad Oldesloe, Neumünster und Neuwied sowie die Regionaldirektionen Baden‑Württemberg und Sachsen. Zuletzt war er in der Regionaldirektionen Nord in Kiel als Entwicklungsberater tätig. Im Geschäftsfeld Ausbildungsmarkt und Rehabilitation unterstützte Osada die Geschäftsleitung der Regionaldirektion bei der wirkungsorientierten Führung und Steuerung der Agenturen und Jobcenter in Schleswig‑Holstein sowie Mecklenburg Vorpommern.

„Nach dieser überregional ausgerichteten Aufgabe freue ich mich darauf, wieder lokal vor Ort Verantwortung zu übernehmen. Aus der bisherigen Zusammenarbeit weiß ich, dass wir mit engagierten Fach- und Führungskräften mit unserer Ausbildungs- und Arbeitsmarktkompetenz professionell aufgestellt sind“, erklärt Osada, der in Bad Oldesloe wohnt. „Mein bisheriges Thema „Ausbildungsmarkt“ wird auch in Lübeck ein wichtiges Handlungsfeld bleiben. Bei meinen eigenen drei Kindern erlebe ich, wie schwierig es heutzutage für Jugendliche bei der Fülle an Informations- aber auch Wahlmöglichkeiten ist, eine zukunftsfähige Berufs- beziehungsweise Studienwahlentscheidung zu treffen. Und wie wichtig es ist, frühzeitig, ganz gezielt vorzugehen und Alternativen einzubeziehen. Hier wollen und können wir als Arbeitsagentur sowohl Jugendlichen und ihren Eltern als auch Arbeitgebern mit unseren individuellen Beratungs- und Unterstützungsangeboten gerne zur Seite stehen“, bietet Osada an.

Quelle inkl. Foto:
Agentur für Arbeit Lübeck
www.arbeitsagentur.de

Impressum