Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Stegner mit starkem Ergebnis wieder SPD-Landesvorsitzender

21. März 2009 (Elmshorn/HL-red.) Starkes Ergebnis für Dr. Ralf Stegner! Stehende Ovationen und ein klares Wahlergebnis: Dr. Ralf Stegner bleibt Landeschef der SPD – und er soll die Partei in drei erfolgreiche Wahlkämpfe führen. 91,1 Prozent der Delegierten des Landesparteitags in Elmshorn wählten ihn am Sonnabend erneut zum Landesvorsitzenden. „Wir sind wieder da. Mit der SPD ist wieder zu rechnen“, sagte Dr. Ralf Stegner in seiner Grundsatzrede, „Gerechtigkeit ist unser Kompass. Gerechtigkeit hat Zukunft. Der Marktradikalismus ist gescheitert – jetzt ist die Zeit der Sozialdemokratie gekommen.“ Die Mehrheit der Menschen wolle faire Antworten auf die Finanz-und Wirtschaftskrise – und tatkräftige Führung. Schleswig-Holsteins SPD stehe geschlossen und glaubwürdig für gerechte Lösungen: „Die Mitbestimmung der Arbeitnehmer ist deutlich stabiler als das, was uns die Börsenheinis eingebrockt haben.“



Foto ü/SPD Schleswig-Holstein: Bettina Hagedorn, Dr. Ralf Stegner und Ulrike Rodust

Die SPD könne kämpfen und siegen, sagte Dr. Ralf Stegner und setzte auch für seine eigene Arbeit klare Zielvorgaben: „Meinen nächsten Rechenschaftsbericht möchte ich als Ministerpräsident halten.“

Quelle: SPD-Landesverband Schleswig-Holstein

Impressum