Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Das geistige Eigentum schützen: IHK informiert

04. Juni 2014 (HL-Red-RB) Die eigene Idee ist wertvoll – als Konzept für eine Geschäftsidee oder eine neue Firma, eine technische Erfindung, eine Marke oder ein Design. Jeder Unternehmer oder Erfinder sollte sein geistiges Eigentum rechtlich schützen lassen. Über die Möglichkeiten zum Schutz des geistigen Eigentums informiert die IHK zu Lübeck beim „Beratertag – Gewerbliche Schutzrechte“ am Mittwoch, 11. Juni 2014. Interessenten können sich in der Zeit von 14 bis etwa 15.30 Uhr in der IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck, einen ersten Überblick über das Thema verschaffen. Zudem bieten ein Patentanwalt und die Experten der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) kostenlose Beratungen an.
Für die Teilnahme ist es unerheblich, ob die Teilnehmer nur eine Idee im Kopf haben und klären wollen, ob diese überhaupt schutzfähig ist, oder ob sie mit dem Anwalt in einem individuellen Gespräch darüber diskutieren und herausfinden wollen, ob sie eventuell Schutzrechte anderer Erfinder verletzen. Anmeldung nimmt Anne-Kathrin Helms bei der IHK zu Lübeck unter Telefon: (0451) 6006-143 oder per E-Mail: helms@ihk-luebeck.de entgegen.
Aktuelle Meldungen finden Sie im Newsroom der IHK zu Lübeck: www.ihk-schleswig-holstein.de/newsroom-ihkluebeck.

Quelle:
IHK zu Lübeck

Impressum