Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Fortbestand Fortbildungszentrum - Bürgerschaftsbeschluss unklar?

05. Feb. 2013 (HL-Red-RB) Die Lübecker Bürgerschaftsfraktion der FDP übermittelte Es is schon erstaunlich, wie unser Bürgermeister die jeweiligen Bürgerschaftsbeschlüsse interpretiert. In der letzten Bürgerschaftssitzung im November 2012 hat die Bürgerschaft beschlossen, „der Bürgermeister möge das Fortbildungszentrum in der jetzigen Form beibehalten“. Eigentlich ein klarer uftrag. Dieser FDP - Antrag, welcher seit über einem Jahr immer wieder verschoben werden musste, weil die Verwaltung den ergebnislosen Auftrag hatte, Alternativen zu suchen, soll nun nicht mehr gelten. Nach den Vorstellungen von Herrn Saxe beibt das Fortbildungszentrum ja erhalten, nur alt nicht in dem jetzigen Gebäude! Aber genau darauf zielte unser Antrag ab.

Die jetzigen Aussagen von Herrn Saxe sind nicht
nachvollziehbar und stellt eine neue Qualität von Dreistigkeit dar, die uns
bisher fremd war! Gestützt wird seine Meinung von dem damaligen rot-rotgrünen
„Fortschrittsbündnis“, das das Fortbildungszentrum immer
„loswerden“ wollte; angeblich aus Kostengründen. Alle bisherigen Berichte
und Untersuchungen beweisen aber das Gegenteil! Das Fortbildungszentrum
ist, so wie es heute aufgestellt ist, in dem vorhandenen Gebäude, eine moderne
Dienstleistungseinrichtung innerhalb der städtischen Verwaltung. Wir setzten
uns dafür ein, dass es auch so bleibt!, erklärt der Fraktionsvorsitzende Thomas
Rathcke."

Impressum