Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Einwohnerversammlung zu Grünstrand jetzt im Maritim

29. Januar 2013 (HL-Red-RB) Veranstaltungsort geändert, weil Ostseeakademie zu klein ist für erwarteten Ansturm: Die für den kommenden Montag, 4. Februar 2013, vorgesehene Einwohnerversammlung zur touristischen Entwicklung Travemündes wird räumlich verlegt und findet nunmehr im Maritim Strandhotel, Trelleborgallee 2, 23570 Lübeck-Travemünde statt. An der Uhrzeit (Einlass: 17 Uhr, Beginn: 18 Uhr) und am Ablauf der Sitzung sowie der Tagesordnung sind keine Änderungen geplant.
Die ursprünglich vorgesehene Ostseeakademie, Europaweg 3, die hervorragend für derartige Veranstaltungen geeignet ist, stößt mit einem maximalen Fassungsvolumen von rund 700 Personen an Kapazitätsgrenzen. Angesichts von konkreten schriftlichen Nachfragen, die auf eine hohe Teilnehmeranzahl schließen lassen, hat sich die Hansestadt Lübeck entschlossen, in das Maritim Strandhotel Travemünde auszuweichen. Der „große Saal“ dort ist für 1200 Personen ausgerichtet. Zur sachkundigen Unterstützung der Versammlungsleitung während des Tagesordnungspunktes „Information und Votum der Einwohnerversammlung zur Bebauung des Grünstrandes“ wurde der Kommunalberater Dr. Volker Zahn (plusfuenf) als Moderator gewonnen.
Wie Senator Schindler mitteilt, geht es bei dieser räumlichen Verlegung vor allem darum, sicherzustellen, allen interessierten Lübecker Einwohnern eine Teilnahme zu ermöglichen.
Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum