Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

In den Weihnachtsferien ins BIZ

21. Dezember 2012 (HL-Red-RB) Das Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Agentur für Arbeit Lübeck, Hans-Böckler‑Str.1, 23560 Lübeck ist auch in den Weihnachtsferien geöffnet. Zwischen den Feiertagen am 27. und 28. Dezember von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr und ab 02. Januar 2013 kann man sich jeweils montags bis mittwochs von 07.30 bis 15.30 Uhr, donnerstags von 07.30 bis 18.00 Uhr und freitags von 07.30 bis 13.00 Uhr informieren.
„Eine gute Gelegenheit, dem Feiertagstrubel zu entfliehen und etwas für die berufliche Zukunft zu tun. Insbesondere Schüler/-innen sollten die Ferien nutzen und sich rechtzeitig über mögliche Berufe informieren, denn die Palette der Ausbildungsmöglichkeiten ist sehr umfangreich. Viele Mädchen und Jungen konzentrieren sich häufig auf einen Beruf. Wer sich aber mit Alternativen vertraut macht, verbessert seine Chancen auf dem Ausbildungsmarkt deutlich“, empfiehlt Wolfgang Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Lübeck.

Im integrierten Internet-Center können neben der Suche nach freien Ausbildungsplätzen oder Arbeitsstellen, im Portal BERUFE.TV Filme zu ausgewählten Berufen angeschaut werden. In der Datenbank BERUFENET können 3.200 Berufsbeschreibungen vom Ausbildungsinhalt über Aufgaben und Tätigkeiten, Zugangsvoraussetzungen, Verdienst- und Beschäftigungsmöglichkeiten bis hin zu Perspektiven und Hinweisen auf weitergehende Informationsquellen aufgerufen werden. Außerdem bietet KURSNET einen Überblick über die bundesweiten Fort- und Weiterbildungsangebote an.
Und wer bei der Berufswahl noch unschlüssig ist, kann im Rahmen der BiZ-Öffnungszeiten das Selbsterkundungsprogramm „BERUFE-Universum“ unter www.planet-beruf.de erkunden.
Zudem kann man in berufskundlichen Mappen schmökern sowie zahlreiche Zeitschriften und Merkblätter auch mitnehmen.

Quelle:
Agentur für Arbeit Lübeck
www.arbeitsagentur.de

Impressum