Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Fachkräfte-Kongress: Erwartungen der Jugend im Fokus

29. Oktober 2012 (HL-Red-RB) Die Wirtschaft fragt und die Jugend antwortet: Auf dem 4. Kongress „Fachkräfte für den HanseBelt“ am 31. Oktober 2012 stehen diesmal junge Nachwuchskräfte im Mittelpunkt und formulieren ihre Erwartungen an ihre zukünftigen Arbeitgeber. Was sie bewegt, wie sie sich ihre Zukunft in der Arbeitswelt vorstellen – darüber sprechen Lübecker Schüler, Azubis und Studenten erstmals vor Vertretern aus Wirtschaft und Verwaltung im Beisein von Christoph Andreas Leicht, Präses der IHK zu Lübeck, und Gülten Bockholdt, Sprecherin der Fachkräfte-Initiative und Mitglied der Geschäftsführung der Bockholdt Gebäudedienste KG.

Bereits seit 2009 verfolgt die IHK zu Lübeck mit der Initiative „Fachkräfte
für den HanseBelt“ das Ziel, die Region im Schulterschluss mit Unternehmen
und Institutionen nachhaltig zu gestalten und dem Fachkräftemangel
entgegenzuwirken. „Wir möchten nicht nur über die zukünftigen Fachkräfte
sprechen, sondern mit ihnen direkt in einen Dialog auf Augenhöhe treten und
ihre Erwartungen, Wünsche und Bedürfnisse kennenlernen. Mit dem
diesjährigen Kongress schaffen wir eine Plattform, auf der Nachwuchskräfte
und Arbeitgeber sich unmittelbar austauschen und gemeinsam den
‚Arbeitsplatz der Zukunft‘ entwickeln können“, betont Matthias
Schulz-Kleinfeldt, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Lübeck.

In selbstgedrehten Kurzfilmen präsentieren Schüler den
Unternehmensvertretern, welche Erwartungen sie an die Wirtschaft stellen.
Zugleich werden die Ergebnisse der Schüler-Umfrage „Was erwartet die Jugend
von der Wirtschaft?“ vorgestellt, an der mehr als 200 Lübecker Schüler,
Azubis und Studenten teilgenommen haben. In den anschließenden Workshops
erarbeiten Unternehmensvertreter und junge Nachwuchskräfte gemeinsam Ideen
für effektive Rekrutierungsstrategien, Instrumente der Personalentwicklung
und der Mitarbeiterbindung.

Der Kongress startet um 14 Uhr in den Lübecker Media Docks,
Willy-Brandt-Allee 31a, 23554 Lübeck. Anmeldungen nimmt Magdalena Wieczorek
per E-Mail unter wieczorek@ihk-luebeck.de oder per Fax unter der Nummer
0451 6006-992 entgegen. Der Eintritt ist frei.

Quelle:
Industrie- und Handelskammer zu Lübeck
www.ihk-schleswig-holstein.de

Impressum