Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Vier Ausschüsse tagen in der kommenden Woche

31. August 2012 (HL-Red-RB) Berichte und Vorlagen zu städtischen Angelegenheiten werden öffentlich beraten: In der kommenden Woche treffen sich die Mitglieder des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung und Polizeibeirat, des Ausschusses für Soziales, des Ausschusses für Finanz-, Personal- und Rechnungsprüfungsausschusses und des Jugendhilfeausschusses zur Beratung.
Die Mitglieder des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung und Polizeibeirat treffen sich am Montag, 3. September, 16 Uhr, im Verwaltungszentrum Mühlentor, Kronsforder Allee 2-6, Haus Trave, 7. OG, zur Beratung. Hier steht unter anderem eine Mitteilung zu Geschwindigkeitmesssäulen und ein Bericht zur Zusammenlegung der Stadtteilbüros Kücknitz und Travemünde auf der Tagesordnung.
Am Dienstag, 4. September, treffen sich die Mitglieder des Ausschusses für Soziales um 16 Uhr im Großen Sitzungszimmer des Verwaltungszentrums Mühlentor, Kronsforder Allee 2 – 6, Haus „Trave“. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein mündlicher Bericht zum Projekt „Buntekauf“ in Buntekuh und ein Bericht des Vorstandes des „Forums für Migrantinnen und Migranten in der Hansestadt Lübeck“.
Die Mitglieder des Finanz-, Personal- und Rechnungsprüfungsausschusses treffen sich am Mittwoch, 5. September, um 16.30 Uhr im Roten Saal des Lübecker Rathauses. Ein Bericht zur Dienstpostenbewertung bei der Hansestadt Lübeck und eine Vorlage zur Rückabwicklung “Gebäudereinigung Hansestadt Lübeck (GHL)“ als eigenbetriebsähnliche Einrichtung und Eingliederung in das Gebäudemanagement der Hansestadt Lübeck stehen hier unter anderem auf der Tagesordnung.
Am Donnerstag, 6. September, treffen sich die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses in der Großen Börse im Lübecker Rathaus, Breite Straße 62, zu ihrer Sitzung. Hier steht unter anderem ein mündlicher Zwischenbericht zum Projekt „Mehr Männer in Kitas“ und die Bildungs- und Teilhabeleistungen für Kinder nach dem Asylbewerberleistungsgesetz auf der Tagesordnung. Diese Sitzung beginnt um 16 Uhr.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum