Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

IHK Präses Leicht zum Eckpunktepapier „Stiftungsuniversität HL"

17. April 2012 (HL-Red-RB) „Nach langer Diskussion kommt die Stiftungsuniversität Lübeck endlich auf den Weg. Wir begrüßen das vorgestellte Eckpunktepapier der Landesregierung und gehen davon aus, dass die Universität mit der dann größeren Selbstständigkeit die eigenen Geschicke besser lenken kann und sich gerade mit der Wirtschaft eine noch stärkere Zusammenarbeit ergeben wird. Auch für den Studienort Lübeck sehen wir Vorteile, durch eine stärkere Identifikation der Studierenden mit ihrer Universität. Das ist ein wichtiger Baustein im Kampf gegen den Fachkräftemangel. Die Universität ist bereits heute für den Wirtschaftsstandort von herausragender Bedeutung. Die Umwandlung in eine Stiftungsuniversität führt aber nicht automatisch zu einer Stärkung des Standortes. Das ist kein Selbstläufer.

Über ein professionelles Fundraisung wird es der Universität möglich sein, Zustifter in der Wirtschaft in unserer Region und darüber hinaus zu finden. Wir gehen davon aus, dass sich gerade durch eine intensive Zusammenarbeit in Forschung und Lehre mit der Wirtschaft viele Möglichkeiten für die Universität ergeben werden. Als IHK zu Lübeck sehen wir uns verpflichtet, die Universität mit unserem Sachverstand, Kontakten und unserem Engagement im Rahmen des Fundraising auch zu unterstützen.

Es sind noch sehr viele Details bis zur Gründung der Stiftungsuniversität zu klären. Qualität und eine sichere finanzielle Basis gehen hier vor Schnelligkeit. Der geplante Gründungstermin 1. Januar 2014 halten wir für realistisch."


Quelle:
Industrie- und Handelskammer zu Lübeck


Impressum