Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

FDP: Initiative Brolingplatz unterstützen

03. März 2012 (HL-Red-RB) Die Lübecker Bürgerschaftsfraktion der FDP übermittelte folgenden Beitag: "Die Bewohner im Stadtteil St. Lorenz-Nord warten nunmehr schon seit vielen Jahren auf die dringend notwendige Verschönerung des Brolingplatzes und seines Wohnumfeldes. Auf dem Brolingsplatz findet mittwochs und samstags regelmäßig ein Wochenmarkt statt, der von den Anwohnern sehr gut angenommen wird. Mehrere vor Jahren gemachte Zusagen für die Neugestaltung wurden bisher nicht eingehalten. Im Jahre 2010 wurde im Rahmen eines Architektenwettbewerbs der Hansestadt Lübeck ein Entwurf prämiert;

Der vom Bausenator zugesagte zeitnahe Baubeginn erfolgte bis heute
nicht obwohl die finanziellen Mittel bereits vorhanden waren. Die
Umgestaltung des Brolingplatzes mit einer besseren Begehbarkeit auch
für ältere Mitbürger ist nun Inhalt einer erneuten Anwohnerinitiative, die
von allen Fraktionen der Bürgerschaft unterstützt werden sollte, fordert
der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Wolfgang Drozella. Das
Wohngebiet rund um den Brolingplatz wird nach seiner Auffassung seit
Jahren stiefmütterlich behandelt.

Autor: Wolfgang Drozella (Foto FDP)".

Impressum