Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

FDP: Sperrung Friedensstraße kritisch prüfen

17. Februar 2012 (HL-Red-RB) Die Sperrung der Friedensstraße ist immer wieder ein Anlass von ewohnern, sich über den Verkehrsfluss in den ebenstraßen zu äußern. Wie die FDP nun von Stadtplanungsamt/Verkehrsplanung erfahren hat, soll noch vor den Osterferien der Bürgerschaftsbeschluss zur Neuregelung des Straßenverkehrs in dem Bereich überprüft werden. Die Stadt plant daher, eine aktuelle Verkehrszählung für den gesamten Bereich durchzuführen. Es wird ermittelt, ob es sich um Durchgangsverkehr oder Zielverkehr handelt. Hierfür werden Kennzeichen sowie Uhrzeit des Befahrens und das Verlassen des Bereiches erfasst.

Nach dem
Vorliegen von Ergebnissen erwartet der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende
Wolfgang Drozella eine zügige Information an die Anwohner und Bürgerschaft. Sollte
die Verkehrszählung ergeben, dass die Verkehrsbelastungen für die Anwohner nach
den Neuregelungen gestiegen sind, fordert Wolfgang Drozella (Foto) sinnvolle
Verbesserungsvorschläge, die zügig im Interesse der Bürger umzusetzen sind."

Impressum