Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Neues Berufswahlmagazin: Berufe mit Holz und Papier

17. Januar 2012 (HL-Red-RB) Holz umgibt uns in vielen Bereichen: Wir wohnen mit Holzmöbeln, laufen auf Holzböden, benutzen hölzerne Werkzeuge und verwenden Holz zum Heizen und zur Herstellung von Papier. Die neuste Ausgabe des „Berufswahlmagazin“ von planet-beruf.de zeigt, dass es rund um den Werkstoff auch viele Ausbildungsberufe gibt. So lernen die Leser/innen etwa den Beruf Holzmechaniker/in und seine Aufgaben kennen. Sie erfahren, welche Tätigkeiten ein Papiertechnologe verrichtet und wie das Gesellenstück von Tischlerinnen und Tischlern entsteht.

Das neue Heft erscheint am 18. Januar.

Stars in dieser Ausgabe sind die Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch und der Sänger Johannes Strate. Sie sprechen darüber, welche Fähigkeiten sie brauchen, um in ihren Bereichen erfolgreich zu sein. Beide geben Tipps, wie Jugendliche sich gut präsentieren können.
Ein Gewinnspiel, bei dem die Jugendlichen einen von vier ipods nano gewinnen können, rundet den Inhalt des neuen Heftes ab.

Die Hefte sind im örtlichen Berufs-Informations-Zentrum (BiZ) der Agenturen für Arbeit erhältlich oder können gegen Gebühr beim Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit angefordert werden, telefonisch unter 01 80 / 10 02 699-01 (Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min) oder per E-Mail an arbeitsagentur@dvg-ff.com.


Info
Das planet-beruf.de-Berufswahlmagazin ist Teil der Medienkombination „planet-beruf.de – Mein Start in die Ausbildung“. Sie wird von der Bundesagentur für Arbeit herausgegeben. Leitmedium ist das Portal www.planet-beruf.de mit dem Selbsterkundungsprogramm BERUFE-Universum und dem interaktiven Bewerbungstraining. Zur Medienkombination gehören zudem weitere Print-Produkte für Schülerinnen und Schüler von Haupt- und Realschulen (Sekundarstufe I), Eltern, Lehrkräfte und Berater/innen.

Quelle:
Bundesagentur für Arbeit
Regionaldirektion Nord
www.arbeitsagentur.de


Impressum