Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Aufruf zu Vortragsangeboten Kongress "Frauen im Ingenieurberuf"

06. Dezember 2011 (HL-Red-RB) Den nachfolgenden Aufruf zu Vortragsangeboten für den 15. VDI-Kongress "Frauen im Ingenieurberuf" am
21. und 22. September 2012 in Lübeck (Einsendeschluss ist der 17. Februar 2012) übermittelte Undine Stricker-Berghoff
Dipl.-Ing. (TU) CEng MEI VDI (Foto): "15. VDI-Kongress „Frauen im Ingenieurberuf“: Aufruf zu Vortragsangeboten: Am Freitag 21. und Samstag 22. September 2012 veranstaltet der Arbeitskreis „Frauen im Ingenieurberuf“ (AK fib) des VDI Verein Deutscher Ingenieure - Lübecker Bezirksverein (BV) das bundesweite Netzwerktreffen. Die Tagung findet in der Stadt Lübeck statt, die den Titel „Stadt der Wissenschaft 2012“ des Stifterverbandes der Deutschen Wirtschaft gewonnen hat. Die Veranstaltung richtet sich an Ingenieurinnen und Technikerinnen sowie an Technik Interessierte, die aktiv im Beruf stehen und Studentinnen, aus Deutschland und rund um die Ostsee. Das Treffen dient zum Erfahrungsaustausch, dazu die Frauen in der Technik sichtbarer zu machen und hat auch die Technik selbst im Fokus.
Wir laden Sie ein, dort einen Vortrag von ca. 20 Minuten mit anschließender Diskussion zu halten. Themen-Schwerpunkte sind:
- Technische Innovationen und deren Anwendungen in der Praxis, die alle Ingenieurinnen interessieren,
- Energieeffizienz und Medizintechnik, die die Welt bewegen,
sowie nicht zuletzt
- Frauen in Beruf und Gesellschaft in Deutschland und darüber hinaus.
Vortrags-Angebote bitte bis 17. Februar 2012 mit Referentennamen, Kurz- Lebenslauf, Unternehmen/Institution, Kommunikationsdaten und Kurzfassung des Vortrags-Inhaltes in Deutsch oder ausnahmsweise Englisch zur internen Auswahl und Veröffentlichung z.B. auf der Homepage. Bis Anfang April 2012 unterrichten wir Sie über die Annahme Ihres Vortrages.
Wir erwarten 200 Teilnehmerinnen. Dies bietet Unternehmen oder Institutionen, für die qualifizierte und motivierte Frauen eine interessante Zielgruppe sind, die Möglichkeit, die Veranstaltung ideell und/oder finanziell zu unterstützen. Bitte nehmen Sie wegen Sponsoring Kontakt mit uns auf.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Obfrau des AK fib im BV Lübeck: Undine Stricker-Berghoff, Dipl.-Ing. (TU) CEng MEI VDI, ProEconomy, Distelkrog 73, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502 7705 -68, Fax -69, Mail stricker-berghoff@proeconomy.de, Internet www.proeconomy.de ."

Impressum