Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Bürgermeisterwahl: Schon Wahlbenachrichtigungskarte bekommen?

13. Oktober 2011 (HL-Red-RB) Die Wahlbenachrichtigungskarten für die Bürgermeisterwahl am 6. November 2011 werden in den nächsten Tagen, spätestens bis zum 15. Oktober 2011, zugestellt. Wer bis zu diesem Termin keine Wahlbenachrichtigungskarte erhalten hat, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, sollte sich umgehend beim Wahlbüro der Hansestadt Lübeck erkundigen.

Das Wahlbüro befindet sich im Rathaus, Großer Börsensaal, Eingang Marktseite, und hat geöffnet von montags bis mittwochs von 9 bis 15 Uhr, donnerstags von 9 bis 18 Uhr sowie freitags von 9 bis 15 Uhr. Telefon: (0451) 122 – 4040, Fax: (0451) 122 – 4080.
Wahlberechtigt sind alle Deutschen und Unionsbürger ab 16 Jahre, die mindestens seit dem 25. September 2011 (6 Wochen vor dem Wahltag) in der Hansestadt Lübeck mit ihrem Hauptwohnsitz gemeldet sind.
Die meisten Wahllokale befinden sich wie bisher in den Lübecker Schulen. Durch die Schulreform in Schleswig-Holstein hat sich jedoch eine Reihe von altbekannten Schulnamen geändert. Die Wahlberechtigten werden daher gebeten, die auf der Vorderseite der Wahlbenachrichtigungskarte aufgedruckte Nummer des Wahlbezirks und die genaue Anschrift des zuständigen Wahllokals besonders zu beachten.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum