Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Alexandra Dinges-Dierig startet Bürgermeister-Wahlkampf

08. Oktober 2011 (HL-Red-RB) Das TEAM ALEXANDRA DINGES-DIERIG - Bürgermeisterin für Lübeck - Kandidatin von CDU, BfL, FUL und FDP übermittelte folgenden Beitrag: "Alexandra Dinges - Dierig „Lübecks erste Bürgermeisterin“
START IN DEN WAHLKAMPF.
Der Startschuss ist da: Mit Anfang Oktober wird die von CDU, Bürger für Lübeck (BfL) und Freie Unabhängige Lübecker (FUL) aufgestellte sowie von der FDP unterstützte Kandidatin um das Bürgermeisteramt in Lübeck Alexandra Dinges-Dierig (Foto RB) in den Straßenwahlkampf starten.

Ab Sonnabend, 08.10.2011, werden verschiedene Infostände in Lübeck über die Kandidatin informieren. Den Anfang machen Stände am Wochenmarkt Am Brink, in Schlutup und ein zentraler Infostand in der Fußgängerzone Breite Straße. (Dieser wird jeden Sonnabend bis zum Wahltag und eventuell bis zur Stichwahl am 20.11.2011 besetzt sein und Materialien über die Kandidatin bereit halten.) Neben ihrer Präsenz an den Infoständen, in Stadtteilgesprächen und bei den zahlreichen Podiumsdiskussionen wird Alexandra Dinges-Dierig auch zu Hausbesuchen aufbrechen.

Alexandra Dinges-Dierig: „Ich freue mich darauf, möglichst viele Lübeckerinnen und Lübecker kennenzulernen und über meine Vorstellungen von einem starken Lübeck zu sprechen. Die Erfahrungen, die ich bisher gemacht habe, waren rundum positiv. Lübeck ist nach 12 Jahren bereit für einen Wechsel.“

Auch die Plakatierung im öffentlichen Raum beginnt nun – allerdings bescheidener als vonseiten des Amtsinhabers. Die CDU hat sich frühzeitig entschieden, die Straßenränder nicht übermäßig mit den eigenen Plakaten zu belasten. Etwa 600 Plakate im Format A1 werden von den Ortsverbänden an diesem Wochenende aufgestellt, dazu kommen einige Großflächenplakate. BfL und FDP wollen mit eigenen Plakatserien am Wahlkampf teilnehmen.

Die Kampagne von Alexandra Dinges-Dierig wird vor allem von persönlichen Gesprächen geprägt sein. Hierzu gehören auch die Angebote im Internet: Auf der Homepage www.dinges-dierig.de finden sich Verlinkungen zu Angeboten bei Facebook und Twitter. Hier wird schon seit einigen Tagen die Möglichkeit genutzt, Frau Dinges-Dierig zu befragen. In den sozialen Netzwerken wird es so auch den einen oder anderen Blick ‚hinter die Kulissen’ des Wahlkampfs geben.

Die inhaltliche Botschaft des Wahlkampfs ist eindeutig: „Lübeck braucht eine Bürgermeisterin, die nicht nur abwartet, sondern anpackt. Unsere Stadt hat alle Möglichkeiten, aber sie muss sie auch ergreifen. Alexandra Dinges-Dierig ist eine kommunikationsstarke, kompetente und erfahrene Persönlichkeit. Sie ist genau die richtige Wahl für Lübeck“, erklärt CDU-Kreisvorsitzender Ulrich Krause."


Impressum