Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Pack Deine Zukunft an: Job-Attacke on Tour im BiZ Lübeck

01. September 2011 (HL-Red-RB) Die Bundesagentur für Arbeit führt in Kooperation mit dem Jugendmagazin BRAVO bereits im fünften Jahr die BRAVO Job-Attacke durch. Als Pilotprojekt wird erstmals ein Truck eingesetzt, der vom 29.08 bis 02.09.2011 im Norden unterwegs ist. Am 01.09.2011 vormittags machte der Truck unter dem Motto „Pack Deine Zukunft an!“ Station in der Arbeitsagentur Lübeck. Aufgrund der begrenzten Teilnehmermöglichkeiten konnte nur eine Schule von der Aktion profitieren. In Lübeck stand für 230 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen der St. Jürgen Grund- und Gemeinschaftsschule „Ausbildung und Berufswahl“ statt „Mathe und Deutsch“ auf dem Programm.





„Mit der Zukunftsplanung können die Jugendlichen nicht früh genug anfangen. Nur wer sich umfassend informiert, kann aus einem breiten Angebot eine gute Berufsentscheidung treffen. Alleine in Lübeck und Ostholstein gibt es rund 140 verschiedene Ausbildungsberufe. Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt ist so gut wie schon lange nicht mehr. Die Berufsberaterinnen und Berufsberater unterstützen die Jugendlichen dabei, den persönlichen Traumjob zu finden“, erklärte Wolfgang Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Lübeck.

„Berufsorientierung ist bei uns im Schulalltag fest integriert. Mit dem Berufsberater Thomas Bornhöft haben die Jugendlichen auch einen festen Ansprechpartner, der unsere Schule vor Ort betreut. Mit diesem Event wird natürlich noch eine ganz andere Aufmerksamkeit rund um das Thema Berufswahl erzeugt. Wir freuen uns, dass unsere Schülerinnen und Schüler an diesem Aktionstag teilnehmen konnten. So macht Lernen richtig Spaß“, ergänzt Stefan Pabst, Schulleiter der St. Jürgen Grund- und Gemeinschaftsschule.

Im Job-Attacke-Truck gab es für die Vorabgangsklassen Tipps vom Berufsberater, einen Film zum Thema Bewerbung und einen Startalk mit der Popband Queensberry. Moderiert wurden die jeweils 45-minütigen Veranstaltungen von Mike Petschel. Höhepunkt am Mittag war ein Kurzauftritt der Band, den alle Schüler genießen konnten.
Die Schüler der Abgangsklassen konnten im Pavillon die Truckveranstaltung live miterleben. Im Berufsinformationszentrum (BiZ) durchliefen sie außerdem Stationen, die sie auf dem Weg zur Ausbildung weiterbringen: Bewerbungsmappencheck, Infoecke mit konkreten Ausbildungsangeboten, Sylingtipps von einer Visagistin und einer Friseurin, Bewerbungsfoto-Shooting und Gespräche mit Berufsberatern. Bei einem Glücksrad konnten alle Jugendlichen ihr Berufswissen testen und tolle Preise gewinnen. Ihre Stärken haben sie auf einer „Ich-bin-gut-Plane“ aufgeschrieben, die in den nächsten Wochen in der Arbeitsagentur ausgestellt ist und dann einen Platz in der Schule bekommt.
„Ein Talent hat jeder. Wir möchten die Jugendlichen motivieren, dieses Talent zu entdecken und sich für einen guten Start ins Berufsleben anzustrengen. Und an Arbeitgeber richte ich die Bitte, auch schwächeren Bewerben eine Chance zu bieten und ihre Talente in einer Ausbildung zu fördern“, appelliert Werner.

Quelle inkl. Fotos:
Agentur für Arbeit Lübeck

Impressum