Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

WAK SH: Infoveranstaltung für angehende Hundefachwirte (IHK)

02. August 2011 (HL-Red-RB) In den vergangenen Jahren hat sich ein wachsendes Wirtschaftssegment rund um den Hund entwickelt – daher startet Ende August die IHK-Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Flensburg erstmals den im Norden einmaligen Lehrgang zu Hundefachwirten (IHK). Interessierte können sich am Dienstag, 9. August, ab 18:00 Uhr kostenlos und unverbindlich über Inhalte und Perspektiven der neuen Weiterbildung bei der Wirtschaftsakademie in Flensburg, Heinrichstraße 16, informieren.

Auf dem Programm der berufsbegleitenden Weiterbildung stehen klassische betriebswirtschaftliche Themen wie Marketing und Rechnungswesen sowie beispielsweise rechtliche Grundlagen und Steuern. Spezifische Inhalte wie artgerechte Tierhaltung, Anatomie und Physiologie des Hundes sowie das Lernverhalten der vierbeinigen Begleiter runden den Lehrgang ab. Dieser ist als klassische IHK-Aufstiegsfortbildung aufgebaut, knüpft an berufliche Vorerfahrung sowie einen Berufsabschluss an und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu Flensburg. Eine Förderung des Lehrgangs, der insgesamt 520 Unterrichtsstunden verblockt an Wochenenden umfasst, ist über Meister-BAföG möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung zur kostenlosen Infoveranstaltung bei Janine Brix von der Wirtschaftsakademie in Flensburg unter Tel. (04 61) 5 0 33 90 oder per E-Mail flensburg@wak-sh.de. Im Internet unter www.wak-sh.de finden sich vorab weitere Details sowie auch eine Audio-Podcastfolge, die erste Fragen zum neuen Lehrgang beantwortet.

Quelle:
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein
www.wak-sh.de

Impressum