Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Carstensen: Politik sollte sich manchmal mehr Zeit lassen

27. Juli 2011 (HL-Red-RB) Ministerpräsident Carstensen: Politik sollte sich manchmal mehr Zeit lassen - Peter Harry Carstensen im Exklusiv-Interview der NDR 1 Welle Nord: Ministerpräsident Carstensen hat der Politik geraten, sich für Entscheidungen mehr Zeit zu lassen. Manche Situationen verlangten zwar schnelle Entscheidungen. Doch wo es möglich ist, sollte sich die Politik mehr Zeit nehmen und häufiger den Rat von Experten hören, sagte Carstensen im Exklusiv-Interview mit der NDR 1 Welle Nord. Der objektivste Berater in Finanzfragen sei für ihn oft "Adam Riese". Deshalb empfiehlt Carstensen, beim Thema Steuersenkungen genau nachzurechnen. Die könne man sich nicht leisten. Alles was man weniger an Steuern einnehme, müsse man wieder durch neue Schulden finanzieren, sagte Carstensen. Außerdem hätten Steuersenkungen und eine Steuerreform langfristige Folgen auch in schlechten Jahren. Deshalb müsse man nachhaltige Finanzpolitik betreiben, die dafür sorgt, dass der Haushalt langfristig in Ordnung gebracht wird. Im Übrigen gebe es eine klare Reihenfolge, so Carstensen: Erst Steuervereinfachungen, dann Steuergerechtigkeit und Steuersenkungen erst dann, wenn man sie sich leisten kann.

Quelle:
NDR 1 Welle Nord".

Impressum