Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

„Tag der Ausbildungschance“: Viele Angebote für Interessierte

06. Juli 2011 (HL-Red-RB) Mit mehr als 50 Interessenten war der „Tag der Ausbildungschance“ 2011 in der IHK zu Lübeck ein voller Erfolg. „Gemeinsam mit unseren Partnern von der Handwerkskammer Lübeck und den Agenturen für Arbeit haben wir allen Bewerbern mehrere passgenaue Angebote geben können“, zog Dr. Ulrich Hoffmeister, Leiter des IHK-Geschäftsbereiches Aus- und Weiterbildung, Bilanz. In den vergangenen Jahren waren es mehr als doppelt so viele Jugendliche, die das Angebot nutzten, sich kurz vor Beginn des Ausbildungsjahres noch zu informieren und nach einer Empfehlung zu bewerben. Diesen Rückgang bewertet Hoffmeister positiv: „Im Ausbildungsmarkt hat sich die Lage entspannt, viele Unternehmen schließen bereits frühzeitig im Jahr die Lehrverträge ab, damit sie rechtzeitig den Bedarf an Nachwuchskräften sichern.“

Viele freie Stellen gibt es noch in den gastronomischen Berufen, im Einzelhandel und auch in technischen Berufen. Bevor die Jugendlichen, die zum Teil in Begleitung ihrer Eltern in das Haus der Wirtschaft gekommen waren, Kontakt zu den suchenden Unternehmen aufnahmen, checkten die Experten von Handwerkskammer, IHK und Agenturen die Bewerbungsunterlagen und Lebensläufe. „Sie entscheiden maßgeblich über den Erfolg der Bewerbung, denn auf dem Tisch der Personalchefs ist der erste Eindruck nach wie vor der wichtigste. Daher helfen wir auch hier, damit die jungen Leute eine Chance haben“, so Hoffmeister.

Grundsätzlich habe jeder ausbildungswillige und –fähige Jugendliche in diesem Jahr ein Angebot der Wirtschaft erhalten. „So günstig war der Markt lange nicht, die meisten Schulabgänger können sich ihren Traumjob aussuchen“, sagte Hoffmeister. Die Ausbildungslotsen der IHK, Anja Paulsen, Telefon: (0451) 6006-251, Bülent Türkyilmaz, Telefon: (0451) 6006-218, und Horst Taul, Telefon: (0451) 6006-320, werden auch weiterhin alle Interessenten unterstützen, die Fragen zur Ausbildung oder zur Berufsorientierung haben. Zu diesem Zweck hat die IHK ein facebook-Angebot eingerichtet: www.facebook.com/ihk.ausbildungslotsen.

Quelle:
Industrie- und Handelskammer zu Lübeck

Impressum