Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Jüngste Nachrichten Grünen-Kreisverband irritieren CDU HL

11. Juni 2011 (HL-Red-RB) Der Kreisvorsitzende der CDU Lübeck Ulrich Krause übermittelte folgenden Beitrag: "Da wird nun auf einmal wieder die Rolle rückwärts geprobt – zugesagt hat man seinen Partnern in der Rathauskoalition die Zustimmung zur Grünstrand-Bebauung, man hat auch in der Bürgerschaft entsprechend mitgestimmt. Aber zu dieser Entscheidung stehen will man nun auch wieder nicht, sondern will den selbst mitverantworteten Beschluß in einer Einwohnerversammlung wieder torpedieren. Konsequentes und glaubwürdiges Handeln sieht anders aus.

Nicht dazu angetan, Glaubwürdigkeit zu erlangen, ist auch der Umstand, dass die Kassenführung des Grünen-Kreisverbandes offenbar Unklarheiten aufweist. Nach den bekannt gewordenen Informationen sollen u.a. fehlende Unterlagen und mangelnde Transparenz der Kassenführung, für die Spyridon Aslanidis verantwortlich zeichnete, Hintergrund dafür sein, dass dem alten Kreisvorstand die Entlastung versagt worden ist.

Das ist zwar vorrangig ein internes Problem der Grünen. Die CDU Lübeck ist allerdings bestürzt, dass mit Herrn Aslanidis ein leitender Mitarbeiter der KWL, der zugleich Aufsichtsrat der International School of New Media GmbH und der WTP Wissenschafts- und Technologiepark Lübeck GmbH ist, offenbar nicht in der Lage ist, sauber die Kasse einer Kreispartei zu führen. Das ist nicht Ausweis seiner Kompetenz in Finanzfragen und definitiv keine Empfehlung für die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben."

Impressum