Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Fünf Ausschüsse tagen in der kommenden Woche

29. April 2011 (HL-Red-RB) Berichte und Vorlagen zu städtischen Angelegenheiten werden öffentlich beraten: In der kommenden Woche treffen sich die Mitglieder des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung und Polizeibeirat, des Bauausschusses, des Ausschusses für Soziales, des Finanz- und Personalausschusses sowie des Jugendhilfeausschusses.

Am Montag, 2. Mai, treffen sich die Mitglieder des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung und Polizeibeirat um16 Uhr im Verwaltungszentrum Mühlentor, Kronsforder Allee 2-6, Haus Trave, 7. OG, Großer Sitzungssaal. In der Sitzung geht es unter anderem um die Wehrpflichtaussetzung und den Katastrophenschutz.
Ebenfalls am Montag kommt der Bauausschuss zu seiner Sitzung im Foyer des Fachbereiches Planen und Bauen, Mühlendamm 12, zusammen. Unter anderem stehen auf der Tagesordnung ein Bericht über die Öffnung aller Einbahnstraßen für den Fahrradverkehr gegen die Fahrtrichtung und zum Parken in der Travemünder Allee/Am Burgfeld.
Die Sitzung des Ausschusses für Soziales findet am Dienstag, 3. Mai, im Verwaltungszentrum Mühlentor, Kronsforder Allee 2-6, statt. Thema ist unter anderem ein Bericht über die Mobilfunk-Sendeanlagen im Lübecker Stadtgebiet.
Am Mittwoch, 4. Mai, tagt der Finanz- und Personalausschusses im Roten Saal des Lübecker Rathauses. Thematisiert werden unter anderem die aktuelle Entwicklung im Projekt Doppik sowie das Sparpaket des Landes.
Am Donnerstag, 5. Mai, um 16 Uhr beraten sich die Mitglieder des Jugendhilfeausschuss in der Großen Börse im Rathaus, Breite Straße 62. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Bericht zum Bildungs- und Teilhabepaket.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum