Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Bürgermeister-(direkt)Neuwahlen am 6. November 2011

20. März 2011 (HL-Red-RB) Am Sonntag, 6. November 2011, findet in der Hansestadt Lübeck die Direktwahl der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters statt. Das hat der Gemeindewahlausschuss unter Leitung von Gemeindewahlleiterin Senatorin Annette Borns einstimmig beschlossen. Sollte keiner der Bewerberinnen oder Bewerber beim ersten Wahldurchgang die erforderliche absolute Mehrheit der Stimmen erhalten, wird es am 20. November 2011 eine Stichwahl zwischen den beiden Bewerbern mit den meisten Stimmen geben.
Der oder die neue Bürgermeister/in der Hansestadt Lübeck tritt das Amt am 1. Mai 2012 an. Die Amtsperiode dauert wieder sechs Jahre.
Der weitere Zeitplan bis zur Bürgermeisterwahl steht mit der Festlegung des Wahltermins ebenfalls fest: Die öffentliche Stellenausschreibung für das Amt des Bürgermeisters erfolgt demnächst (bis spätestens zum 5. Juni 2011) sowohl regional als auch überregional in Tageszeitungen bzw. in der städtischen Stadtzeitung und im Internet unter http://bekanntmachungen.luebeck.de.
Etwa zeitgleich wird die Gemeindewahlleiterin in Form einer amtlichen Bekanntmachung in der Stadtzeitung (und im Internet) zur Einreichung von Wahlvorschlägen auffordern. Die Wahlvorschläge müssen, so schreibt es das Gemeinde- und Kreiswahlgesetz (GKWG) vor, bis zum 48. Tag vor der Wahl eingereicht werden. Das ist der 19. September 2011.
Vier Tage später, am 23. September 2011, wird der Gemeindewahlausschuss dann in einer öffentlichen Sitzung über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge entscheiden.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum