Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

FDP zum Spar-Kurs des Neumünsteraner Bürgermeisters Tauras

22. Februar 2011 (HL-Red-RB) Die Lübecker FDP übermittelte folgenden Beitrag: "Die Fraktion der Lübecker FDP unterstützt den Kurs des Neumünsteraner Bürgermeister Tauras, der laut LN-Interview am Wochenende zum Ausdruck brachte: „Sinnvoll ist alles – aber ist auch alles notwendig?“ Die Idee, Mitarbeiter in Einsparpotentiale einzubinden und zu befragen würde auch in Lübeck zum Erfolg führen. „Denn die Qualifikation unserer städtischen Angestellten ist mindestens genauso hoch wie anderswo.“ so Fraktionschef Thomas Rathcke. Wenn auch nicht alles 1:1 übertragbar ist, so müsse alles auf den Prüfstand, ohne Tabus; und dazu gehören auch Zuwendungen an Vereine, die beispielsweise zusammengelegt werden können um Synergieeffekte zu nutzen. so die Meinung von Rathcke. Auch die Überlegung zur Reduzierung von Aufgaben und die Vergabe von diesen Aufgaben an freie Träger sind ein guter Ansatz.
Die FDP hat ihrerseits bereits vor zwei Wochen einen Antrag für die kommende Bürgerschaftssitzung gestellt, nach dem Beispiel der Haushaltskonsolidierung in Neumünster zu verfahren.
„Die Aktivitäten in Neumünster und die positiven Ergebnisse geben Anlass zur Hoffnung, auch den Lübecker Haushalt entsprechend zu sanieren, Wir als FDP-Fraktion stehen offen zu Veränderungen, um die Finanzen unserer Hansestadt wieder in den Griff zu bekommen“, ergänzt der Politiker.

Autor:
Thomas Rathcke."

Impressum