Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Meldungen zur Einwohnerfragestunde jetzt einreichen

04. Januar 2011 (HL-Red-RB) Verwaltung erteilt Auskunft zu Beginn der Bürgerschaftssitzung am 27. Januar: Die erste Sitzung der Lübecker Bürgerschaft im neuen Jahr findet am Donnerstag, 27. Januar 2011, statt. Wie immer steht zu Beginn der Sitzung eine Einwohnerfragestunde auf der Tagesordnung. Nach den Richtlinien der Einwohnerfragestunde können Fragen von Einwohnerinnen und Einwohnern der Hansestadt Lübeck, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, in eigenem Namen gestellt werden. Zugelassen sind nur Fragen zu Beratungsgegenständen und städtischen Angelegenheiten, welche die Bürgerschaft selbst entscheidet.
Die Fragen für die Einwohnerfragestunde zu städtischen Angelegenheiten können noch bis Dienstag, 11. Januar, schriftlich beim Büro der Bürgerschaft eingereicht werden.
Fragen zu den Beratungsgegenständen, die auf der Tagesordnung der Sitzung stehen, müssen spätestens am Freitag, 21. Januar, vorliegen.
Anmeldungen müssen schriftlich an den Bürgermeister gerichtet werden und sind an das Büro der Bürgerschaft, Rathaus, 23552 Lübeck zu adressieren. Verwaltung erteilt Auskunft zu Beginn der Bürgerschaftssitzung am 27. Januar
Die erste Sitzung der Lübecker Bürgerschaft im neuen Jahr findet am Donnerstag, 27. Januar 2011, statt. Wie immer steht zu Beginn der Sitzung eine Einwohnerfragestunde auf der Tagesordnung.
Nach den Richtlinien der Einwohnerfragestunde können Fragen von Einwohnerinnen und Einwohnern der Hansestadt Lübeck, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, in eigenem Namen gestellt werden. Zugelassen sind nur Fragen zu Beratungsgegenständen und städtischen Angelegenheiten, welche die Bürgerschaft selbst entscheidet.
Die Fragen für die Einwohnerfragestunde zu städtischen Angelegenheiten können noch bis Dienstag, 11. Januar, schriftlich beim Büro der Bürgerschaft eingereicht werden.
Fragen zu den Beratungsgegenständen, die auf der Tagesordnung der Sitzung stehen, müssen spätestens am Freitag, 21. Januar, vorliegen.
Anmeldungen müssen schriftlich an den Bürgermeister gerichtet werden und sind an das Büro der Bürgerschaft, Rathaus, 23552 Lübeck zu adressieren.

Quelle:
Hansestadt Luebeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum