Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

IHK gratuliert HL zum Einzug in Finale "Stadt der Wissenschaft"

26. November 2010 (HL-Red-RB) Die IHK zu Lübeck freut sich über den Einzug der Hansestadt Lübeck in das Finale um den Titel „Stadt der Wissenschaft 2012“. Jetzt gelte es, den Schwung aus der Rettungsaktion für die Universität zu Lübeck im vergangenen Sommer zu nutzen und Lübecks Chancen zu erhöhen, sagt IHK-Präses Christoph Andreas Leicht. „Wenn die ganze Region wieder zusammensteht und damit den Wissenschaftsstandort Lübeck stärkt, werden wir den Titel zu uns in den Norden holen.“

Der Kampf um den Erhalt des Medizinstudienganges und damit der gesamten Universität zu Lübeck habe die enge Verflechtung von Wissenschaft, Wirtschaft und Bürgern im HanseBelt deutlich demonstriert. „Eine so große Solidarität mit einer Hochschule ist beispielhaft“, so Leicht. „Der Titel ‚Stadt der Wissenschaft‘ wird zur weiteren Profilierung der Wissenschaft und auch des Wissenstransfers zwischen Forschung und Wirtschaft beitragen und damit den Standort aufwerten.“

Schon vor drei Jahren hatte die IHK die Bewerbung Lübecks um den Titel unterstützt. „Die Hansestadt spielt in der höchsten Wissenschafts-Liga. In der ‚Stadt der Wissenschaft‘ steckt viel Potenzial, das wir nutzen wollen“, betont der Präses. Schon jetzt sei die Wirtschaft im HanseBelt stark von Unternehmen in den Bereichen Medizin, Medizintechnik und Gesundheitswesen geprägt. Eine IHK-Umfrage zur Bedeutung der Universität zu Lübeck hatte im Sommer ergeben, dass mehr als 1.000 Firmen mit über 23.000 Mitarbeitern in diesen Branchen tätig sind. Sie erwirtschaften einen Gesamtumsatz von rund vier Milliarden Euro. „So wie wir damals für den Erhalt der Universität standen, stehen wir heute für die strategische Weiterentwicklung des Wissenschaftsstandortes.“


Quelle:
Industrie- und Handelskammer zu Lübeck

Impressum