Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Lübeck sucht ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten

16. November 2010 (HL-Red-RB) Neue Ehrenamtsfunktion in Lübeck – Bewerbungen bis 30. November möglich: Die Funktion einer/eines ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Hansestadt Lübeck ist durch den Beschluss der Bürgerschaft der Hansestadt Lübeck erstmals zu besetzen. Dazu werden sich Anfang Dezember die sozialpolitischen Sprecher der Lübecker Bürgerschaftsfraktionen und die Mitglieder des Behindertenrates zu einem nichtöffentlichen Auswahlverfahren zusammensetzen.
Voraussetzung für eine mögliche Bestellung zur/zum ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten ist, dass die Bewerberin oder Bewerber ihren ersten Wohnsitz in Lübeck haben, selbst behindert sind oder über langjährige Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderungen verfügen. Sie dürfen nicht in einem Beschäftigungs- oder Dienstverhältnis zur Hansestadt Lübeck stehen oder Mitglied der Bürgerschaft oder ihrer Ausschüsse sein.
Neben bereits vorliegenden Bewerbungen, haben mögliche weitere Interessenten noch bis zum 30. November 2010 Zeit, ihre schriftliche Bewerbung an die Hansestadt Lübeck, Fachbereich 2, Bereich 2.500 – Soziale Sicherung - Kronsforder Allee 2-6, 23560 Lübeck zu richten.

Quelle:
Hansestadt Luebeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum