Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Soziales Familie&Co Gesundheit

Ehrung: Viele Jahrzehnte im politischen Ehrenamt für Lübeck

08. Dezember 2009 (HL-Red.) Politiker im Rathaus sind eigentlich nichts besonderes. Sie engagieren sich ehrenamtlich bei der Suche nach dem besten Weg für Lübeck - und das zum Teil seit Jahrzehnten. Zumindest die Jubiläen verdienen eine kleine Feierstunde. Unter den Jubilaren war auch Hans-Adolf Fretwurst, ein echtes Urgestein in der Lübecker Politik. Er ist seit über 40 Jahren ehrenamtlich in der Kommunalpolitik unterwegs. Hans-Adolf Fretwurst war von 1978 bis 1990 drei volle Wahlperioden, also zwölf Jahre, Mitglied der Lübecker Bürgerschaft und gehörte bereits vor seinem Eintritt in die Bürgerschaft seit 1966 dem Sozialausschuss an. Auch in zahlreichen Ausschüssen hat er mitgewirkt: im Liegenschaftsausschuss, im Rechnungsprüfungsausschuss, im Garten- und Friedhofsausschuss, im Ältestenrat, im Kleingartenausschuss, im Umweltausschuss...


Fotos © Reinhard Bartsch, Lübeck







...die Geehrten

































..eine weitere Bildfolge:



























"Menschen mit dieser Einstellung brauchen wir", sagte Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer bei dem Empfang am Dienstagnachmittag im Rathaus. "Sie sind die tragenden Säulen erfolgreicher Kommunalpolitik." Schopenhauer dankte aber auch den Angehörigen, die oft im Privatleben auf die Politiker verzichten mussten.

Neben Hans-Adolf Fretwurst wurden für 20 Jahre Ingrid Schatz, Horst Nörenberg, Brigitte Stratmann, Rolf Klinkel und Jürgen Traut geehrt. Bereits über 25 Jahre sind der CDU-Fraktionsvize Klaus Petersen und stellvertrende Stadtpräsident Peter Sünnenwold dabei. Sozialpolitikerin Roswitha Kaske und Verkehrspolitiker Ulrich Pluschkell sind auch nach 30 Jahren engagierte Mitglieder der Bürgerschaft. Peter Fick und Hans-Jürgen Wolter haben die Ehrung für 35 Jahre in der Politik erhalten.

Quelle: HL-live/Red.

Impressum