Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Soziales Familie&Co Gesundheit

Gesundheitsminister weist auf Veranstaltungen Weltaidstag hin

29. November 2009 (Kiel/HL-red.) Gesundheitsminister Garg zum Weltaidstag: Aufklärungsangebote nutzen - zahlreiche Veranstaltungen in Schleswig-Holstein: Am 1. Dezember ist "Weltaidstag". Aufklärung, Schutz und Solidarität - das sind die Ziele dieses Tages. Auch in Schleswig-Holstein finden dazu zahlreiche Veranstaltungen statt.

Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg sagte dazu: "Deutschland hat in Westeuropa die niedrigste Rate an Neuinfektionen. Aber uns sollte bewusst sein, welche Folgen eine Neuerkrankung für jeden einzelnen Betroffenen haben kann. Aufklärung ist nach wie vor die beste Vorraussetzung zum Schutz vor Ansteckung. Gerade Schulen sollten die bestehenden Angebote nutzen." Mit dem so genannten "Aids-Präventions-Parcours" bietet die Landesvereinigung für Gesundheitsförderung vor allem Schulen die Möglichkeit, sich intensiv zum Thema zu informieren. Pädagogisch geschulte Moderatorinnen und Moderatoren übernehmen in etwa drei Schulstunden die Regie und begleiten Schülergruppen beim interaktiven Parcours. Informationen zum Aids-Präventionskurs unter www.lv-gesundheit-sh.de /Arbeitsschwerpunkt: STD und AIDS oder 0431 - 94 2 94.

Nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) leben in Schleswig-Holstein Ende 2009 etwa 1500 Menschen mit HIV/ AIDS, darunter 1250 Männer. Das RKI geht von rund 65 HIV-Neuinfektionen und von 20 neuen AIDS-Erkrankungen, sowie 10 Todesfällen bei HIV-Infizierten in Schleswig-Holstein in 2009 aus.

Veranstaltungen zum Weltaidstag:

Aidshilfe Neumünster:
01.12.: Welt-Aids-Tag-Gottesdienst, Anschar-Kirche (19.00 Uhr)
03.12.: Theaterstück "Liebesleben" (10.00 Uhr und 16.00 Uhr) im "Formore", Veranstaltungszentrum, Boostedter Straße 3.

Aidshilfe Kiel:
01.12.: Spendensammelaktion und Infostand mit dem Gesundheitsamt Kiel, 10 bis 17 Uhr Holstentörn

Lübecker AIDS-Hilfe
01.12.: Infostand im Einkaufszentrum Herder-Center
01.12.: Gedenkmarsch Innenstadt. Start: 18.00 Uhr, Engelsgrube 16, Ziel: St. Jakobi, 19.00 Uhr, Welt-AIDS-Tag-Gottesdienst, gestaltet u. a. vom Pastor der AIDS-Seelsorge Hamburg Delev Gause, ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der LAH und dem Gitarristen Mirco Oldigs. 01.12.: Vortrag Uni Lübeck zum Thema "Worin unterscheidet sich der HIV-Patient von anderen Patienten", Referent: Hartmut Evermann, Lübecker Aidshilfe 30.11 - 5.12.: Spendenaktionen der Lübecker Bäcker zugunsten lokaler Aids-Projekte (Kooperation mit dem Gesundheitsamt Lübeck) 05.12.: Party: "Boat of Dreams" anlässlich des Welt-AIDS-Tages , Riverboat, Kanalstraße 78, Lübeck
12.12.: Nikoläuse verteilen in der homosexuellen Szene kleine Präsente zur Prävention

Aidshilfe Westküste:
27.11.: Gottesdienst in der St. Jürgen Kirchengemeinde, 19.00 Uhr, Heide
01.12: Informationsstand, Marktplatz Husum vom Kooperationsprojekt AIDS-Prävention Westküste, 15.00 - 18.00 Uhr
05.12.: "Schleifen helfen" gegen Spende, ab 10.00 Uhr, Weihnachtsmarkt Heide, Informationstand der AIDS-Hilfe Westküste
10.12.: Tanzen gegen AIDS, 20.00 Uhr im Husumer Speicher

Aidshilfe Sylt:
28.11.: AIDS-Gala, Sturmhaube Kampen

Aidsberatungsstelle Flensburg:
01.12.: Dokumentarfilm "Memory books", 51 Stufen Kino im Deutschen Haus, Flensburg, Beginn 16.30 Uhr, Eintritt frei, Spenden willkommen

Kirchenkreis Altholstein, Kampagne "Kiel für Kinder am Kilimandscharo"
01.12.: Filmvorführung, Pumpe, Kiel, 18.30 Uhr: Quiniti-- Ein Waisenkind am Kilimandscharo

Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sind über die Veranstalter erhältlich.


Quelle: Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit

Impressum