Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Soziales Familie&Co Gesundheit

Interesse an E-Learning? Neue Lernbörse bietet viele Themen

25. Juli 2009 (HL/red.) Bundesagentur für Arbeit öffnet Lernbörse bis zum 28. Juli für alle Nutzer: Seit kurzem steht Ausbildung- und Arbeitsuchenden, die von der Agentur für Arbeit oder der Grundsicherungsstelle betreut werden, ein neues Internet-Angebot zur Verfügung: Die LERNBÖRSE exklusiv. „Lebenslanges Lernen ist ein wichtiger Faktor, um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen und Arbeitslosigkeit vorzubeugen. Mit dem neuen Lernportal möchten wir Menschen ein modernes Medium anbieten, das sie auch von zu Hause aus nutzen können und sie bei der Arbeits- und Ausbildungssuche unterstützen“, erklärt Wolfgang Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Lübeck.

Für kurze Zeit öffnet die Bundesagentur für Arbeit die LERNBÖRSE exklusiv allen Interessierten: Bis 28. Juli können die Lernprogramme auch ohne persönliche Registrierung genutzt werden. Der Link zur LERNBÖRSE exklusiv kann unter https://lernboerse.arbeitsagentur.de aufgerufen werden. Welche technischen Voraussetzungen erforderlich sind, variiert bei den Lernprogrammen. Für eine gute Qualität der Videosequenzen wird ein DSL-Anschluss möglichst mit einer Flatrate empfohlen.

Die Lernprogramme bieten gezielte Unterstützung bei wichtigen Themen wie zum Beispiel:

* Wie organisiere ich meinen Arbeitsalltag besser? („Zeitmanagement“)
* Richtige Umgangsformen - was sollte man im Geschäftsleben beachten? („Business Etikette“)
* Wie kann ich am Computer das Zehnfingersystem erlernen? („Tastaturtraining“)
* Wie beuge ich Konflikte vor und – wenn sie schon eingetreten sind – wie kann ich die Situation noch retten? („Konfliktmanagement“)
* Wie kann ich bei Menschen anderer Kulturkreise erfolgreich agieren? („Interkulturelle Kompetenz“)
* BWL leicht gemacht. Geht das? („Betriebswirtschaftliche Grundlagen“)
* Wie kann ich Englisch lernen
* Wie drücke ich am Telefon gegenüber englischsprachigen Gesprächspartnern aus, dass ich etwas (nicht) verstanden habe? („English Telephoning“)

Quelle: Agentur für Arbeit HL / Bundesagentur für Arbeit - Regionaldirektion Nord

Impressum