Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Soziales Familie&Co Gesundheit

Richtfest für Neubau der Kindertagesstätte Klipperstraße

22. August 2018 (HL-Red-RB) Fertigstellung im März 2019 – Eltern sollten Anmeldungen schon jetzt vorzunehmen: Der Neubau der Kindertagesstätte Klipperstraße ist nunmehr so weit vorangeschritten, dass am getrigen Dienstag das Richtfest gefeiert werden konnte.
Das neue, eingeschossige, Gebäude wird über rollstuhlgerechte Eingänge und Sanitäranlagen verfügen und von allen Gruppenräumen wird der direkte Zugang zum Außengelände ermöglicht. Bei der Konzipierung wurde der Faktor Sicherheit groß geschrieben: Die Form des Neubaus wurde so gestaltet, dass diese den Geländeverlauf optimal nutzt, um die Straße vom Spielbereich der Kinder abzuschirmen. Die Bahntrasse, die sich am hinteren Teil des Geländes befindet und etwas tiefer liegt, ist durch einen altgewachsenen Baum- und Strauchbestand räumlich und akustisch getrennt.
Die Fertigstellung ist voraussichtlich im März 2019.
Die neue Kita bietet Platz für insgesamt 105 Kinder. Diese teilen sich auf in vier Elementargruppen (Kinder von drei Jahren bis zum Schuleintritt) mit je 20 Plätzen, sowie einer Krippengruppe (Kinder unter drei Jahren) mit je 10 Plätzen und einer altersgemischten Gruppe (Kinder von unter drei Jahren bis zum Schuleintritt) mit 15 Plätzen.
Da das Gebäude in großen Teilen Mängel aufwies, wurden ein Umbau und eine Sanierung unumgänglich. Untersuchungen ergaben aber, dass eine umfassende Gebäudesanierung gegenüber der Errichtung eines Neubaus unwirtschaftlich wäre. Somit fiel die Wahl auf einen Komplettabriss und den anschließenden Neubau der Kita.
Nachdem die Bürgerschaft die Maßnahme im November 2016 bewilligte, konnte das beauftragte Architekturbüro fünfeck architektur, im September 2017 mit den ersten Arbeiten beginnen.
Die Kinder sind derzeit in der Kita Schaluppenweg und in der Kita Dietrich Buxtehude untergebracht. Durch die Bauzeit werden nur wenige Kinder in die Lage kommen den Neubau weiterhin zu nutzen. Daher ist es eindeutig erwünscht, die Kinder bereits jetzt online über das „Kitaportal Schleswig-Holstein:
https://www.kitaportal-sh.de/elternportal.jsf für die Betreuung ab Frühjahr 2019 an der neuen Kita Klipperstraße anzumelden.

Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf rund 3,13 Millionen Euro und werden allein aus Mitteln des städtischen Haushalts gedeckt.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum