Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Soziales Familie&Co Gesundheit

Das Spielmobil ist wieder unterwegs!

10. Juli 2018 (HL-Red-RB) Die Ferien haben begonnen. Langeweile muss es aber nicht geben: Jetzt tourt wieder das Spielmobil durch die Statteile. Die erste Station war im Hudekamp. Erst fährt noch in den Behaimring, die Wisbystraße, die Fregattenstraße und auf den Elmar-Limburg-Platz.
Die Nachbarschaftsbüro haben das Spielmobil mit reichliche Spielzeug bestückt: Bobby-Cars, Tretroller, Einräder, Geschicklichkeitsspiele und Fässer zum Hänge runter rollen. Im Hudekamp wurden alle Angebote sofort genutzt. Das Nachbarschaftsbüro und der Internationale Bund (IB) betreuen hier jeden Tag rund 100 Kinder.

Die Kinder im Hudekamp müssen am Freitag Abschied von dem Angebot nehmen. Die nächste Station ist vom 16. bis 20. Juli der Spielplatz im Behaimring, eine Woche Später wird der Spielplatz Beethovenstraße angesteuert und vom 6. bis 10. August steht das Spielmobil hinter dem Bürgerhaus am Elmar-Limberg-Platz. Geöffnet ist jeweils von 14 bis 18 Uhr, bei schönem Wetter auch etwas länger. Am 1. und 2. August lädt der Lübecker Bauverein die Kinder in der Fregattenstraße 28-32 zum Spielen ein.

Alle Spiele sind natürlich kostenlos. Organisiert werden sie von den Nachbarschaftsbüros. In diesem Jahr sind auch der Internationale Bund und der Jugendtreff Dieselstraße mit dabei. Den Transporter finanziert die Johannis-Loge "Zum Füllhorn". Eigentlich sei die Finanzierung solcher Aktivitäten nicht die Kernarbeit der Loge, sagt Jost Spahrbier, Vorsitzender des Fördervereins. Aber das Ergebnis überzeuge jedes Jahr erneut.




Jost Spahrbier von der Loge Zum Füllhorn überreichte die Schlüssel für den Transporter an Senatorin Kathrin Weiher. Fotos: JW

Quelle:
HL-live

Impressum