Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Soziales Familie&Co Gesundheit

Das TOYS – MOBIL bringt Spielzeug zu den Kindern

07. Juni 2018 (HL-Red-RB) Die DEKRA Toys Company stellt ihr neues Projekt vor: Das TOYS-MOBIL startet am 11. Juni 2018 mit der kostenlosen Spielzeugausgabe im Mehrgenerationenhaus in Eichholz, Im Brandenbaumer Feld 27. Alle 14 Tage montags, in der Zeit von 12:00 bis 15:00 Uhr, kommt das TOYS–MOBIL vorbei und hält eine attraktive Auswahl an Spielzeugen bereit. Allerdings ist die Vergabe nur für Familien mit Kindern aus dem Leistungsbezug von ALG II, Wohngeld und des Asylbewerbergesetzes möglich.
Genauso wie in den beiden Spielzeugausgabestellen in Genin, Bei der Gasanstalt 14 - 16 und in Moisling, August-Bebel-Straße 40 - 42, wird es Kundenkarten geben, die dann im Zeitraum der Unterstützungsbewilligung gültig sind. Diese Kundenkarten berechtigen auch, an den anderen Standorten Spielzeug zu bekommen. Für alle Ausgabestellen gelten die gleichen Regeln für die Ausgabe der Spielzeuge.
Auch aus den Stadtteilen Kücknitz, Marli, St.Lorenz Nord, Blankensee und Schlutup kommen wenige Kunden, obwohl hier viele bezugsberechtigte Familien leben. So möchte das TOYS-MOBIL gerade dort Spielzeug verteilen. Entsprechende Informationen über die Ausgabestellen und Öffnungszeiten werden zeitnah zum Start in den Jobcentern der Hansestadt Lübeck und anderen öffentlichen Stellen mit Flyern und Plakaten zu finden sein.

Die Toys Company mit dem TOYS-MOBIL ist ein Gemeinschaftsprojekt der DEKRA Akademie und des Jobcenters Lübeck.

Quelle:
DEKRA Akademie GmbH
Toys Company
www.dekra-akademie.de

Impressum