Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Soziales Familie&Co Gesundheit

Film mit Diskussion im Koki zu "Altersbilder hinterfragt"

27. Februar 2018 (HL-Red-RB) Nie waren die Chancen zum Umdenken größer, Altersbilder müssen hinterfragt werden, eine neue Erzählung des Alterns ist gefordert. Diesen Herausforderungen stellt sich der Film "Sputnik Moment", der am Donnerstag, 1. März, um 18 Uhr im Kommunalen Kino, Mengstraße gezeigt wird.
Wir leben heute länger, haben mit 50 noch rund 30 gesunde Jahre vor uns. Wie wollen wir umgehen mit dieser gewonnenen Zeit? Die New Yorker Geriaterin Linda Fried nennt es einen "Sputnik Moment" - eine der größten Chancen und Herausforderungen in der Geschichte der Menschheit, jedenfalls keine Katastrophe.

Viele Menschen wollen so lange wie möglich aktiv bleiben, ob arbeitend oder ehrenamtlich sozial engagiert. Für andere tut sich aber auch ein "schwarzes Loch" auf. Unternehmen verweisen auf Fachkräftemangel, brauchen das Fachwissen der Älteren und die Gemeinwesen brauchen eine engagierte und interessierte Bürgerschaft.

Im Anschluss an den Film gibt es die Möglichkeit zur Diskussion mit der anwesenden Filmproduzentin Barbara Wackernagel-Jacobs. Das Koki zeigt den Film in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände in Lübeck.

Quelle:
Veranstalter/HL-live

Impressum