Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Soziales Familie&Co Gesundheit

Spendenscheck für Menschen ohne Obdach

22. Februar 2018 (HL-Red-RB) Die Sparkasse zu Lübeck sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse spendeten dem MOO (Menschen ohne Obdach)-Projekt 300 Euro durch gesammelte Beträge während der Afterwork-Veranstaltungen. Von dem Geld können Nahrungsmittel zum Kochen angeschafft werden.
Am 19. Februar übergab der Betriebsratsvorsitzende der Sparkasse zu Lübeck AG, Sebastian Schmidt, die Spende in der Zentralen Beratungsstelle der Vorwerker Diakonie an Udo Blankenstein. "Es gibt in unserer Gesellschaft viele Menschen, die unsere Hilfe und Unterstützung benötigen. Und so wurde das gesammelte Geld aus den Afterwork-Veranstaltungen zugunsten des Moo-Projekts gespendet", sagte Sebastian Schmidt, Betriebsratsvorsitzender der Sparkasse zu Lübeck AG.

Das Moo-Projekt – die Begegnung zwischen Jugendlichen und Menschen ohne Wohnung und in Armut – wird ausschließlich aus Spendengeldern finanziert. Jugendliche engagieren sich ehrenamtlich für das Projekt und kümmern sich um die sozialen Bedürfnisse der Besucher.



Udo Blankenstein (v.l.) überreicht an die ehrenamtlichen Helferinnen des Moo-Projekts mit Sebastian Schmidt die Spende für Menschen ohne Obdach.

Quelle inkl. Foto:
Sparkasse zu Lübeck

Impressum