Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Soziales Familie&Co Gesundheit

Movember: Spendenaktion der Med-Fachschaft "mit Bart"

13. Dezember 2017 (HL-Red-RB) Sie tragen wieder Bärte an der Uni Lübeck. Und die schönsten Exemplare werden wieder in einem Kalender veröffentlicht, der jetzt verkauft wird. Die Erlöse spendet die Fachschaft Medizin an die AIDS Hilfe. Am Mittwoch übergab Studentin Nathalie Welcker den Erlös der vergangenen beiden Jahre an Hildegard Welbers und Hartmut Evermann.









Fotos © Reinhard Bartsch, Lübeck


Die Idee des Movembers stammt ursprünglich aus Australien, Melbourne um genau zu sein. Dahinter steht die Idee, zum einen Geld zu sammeln für Organisationen, die sich für gesundheitliche Belange von Männern einsetzen, zum anderen um über Krankheiten, die Männer betreffen, zu informieren. In Australien geht das Geld zu gleichen Anteilen an die "Prostate Cancer Foundation" und an die "National Depression Initative".

19 Studenten machten in diesem Jahr an der Uni Lübeck mit. Die meisten Bärte wachsen seit dem 1. November. Die Schnurrbart-Bilder erscheinen auf der Facebook-Seite der Fachschaft. Die Fans wählen die schönsten Bärte, die auf einem Kalender für das kommende Jahr erscheinen. Der Erlös geht wie in den Vorjahren an die Lübecker AIDS-Hilfe. Der Kalender wird am Donnerstag vorgestellt und ist wird in den kommenden Tagen im Foyer jeweils von 11 bis 14 Uhr verkauft, anschließend kann er noch über den AStA bezogen werden. Er kostet fünf Euro, es darf gerne mehr gegeben werden.

Und noch eine Spendenaktion: Die Fachschaft MINT lädt am Donnerstag um 18 Uhr zur Filmvorführung der "Feuerzangenbowle" in die Mensa ein. Karten gibt es an der Abendkasse.

Quelle:
HL-live/Red.

Impressum