Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Soziales Familie&Co Gesundheit

Krippenkinder freuen sich über zwei neue Spielgeräte

16. September 2014 (HL-Red-RB) Sparkassenstiftung spendete Geld für Ausstattung der Kita Behnckenhof und Behaimring: Dank der finanziellen Unterstützung der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung Lübeck haben im Sommer dieses Jahres zwei städtische Kindertagesstätten neue Spielgeräte für Kinder unter drei Jahren erhalten. Außerdem wurden die Außenbereiche der Kitas „Am Behnckenhof“ sowie „Behaimring“ dem Alter der jüngsten Kinder entsprechend umgestaltet. Die großen Spielgeräte haben die „Lütten“ nach der Freigabe mit leuchtenden Augen erobert, berichten die Leiter der beiden Einrichtungen.
Gestern erfolgte stellvertretend für beide Kindertagesstätten die symbolische Übergabe der Spendenschecks durch Wolfgang Pötschke von der Sparkassenstiftung zu Lübeck an Bildungssenatorin Annette Borns. Die Kita in Vorwerk wurde mit rund 13.000 Euro großzügig unterstützt, weitere knapp 10.000 Euro spendete die Stiftung der Kita Behaimring.
In der Kita Am Behnckenhof werden in sieben Gruppen mit insgesamt 114 Kindern im Alter von unter drei bis zu sechs Jahren – davon 30 U-3-Kinder - betreut. Da die Einrichtung aus zwei Häusern besteht, hat sich das Team entschlossen, zur besseren altersgerechten Betreuung und Bildung der Kinder, die Krippenkinder im sogenannten Krippenhaus unterzubringen. „Mit dieser Umstrukturierung“, so der Leiter Klaus-Dieter Pempeit-Weyers, „wurde es notwendig, das in die Jahre gekommene Spielgerät für ältere Kinder durch ein adäquates Krippenspielgerät zu ersetzen“. Bei diesem neuen Gerät haben die Jüngsten die Möglichkeit zu klettern, zu rutschen, sich auszuprobieren und ihrem natürlichen Bewegungs- und Entdeckungsdrang nachzukommen.
Das Krippenteam und die Kinder bedanken dafür herzlich bei der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck.
Ebenso freuen sich Kinder und pädagogische Fachkräfte der städtischen Kindertagesstätte / Familienzentrum Behaimring über die großzügige finanzielle Unterstützung in Höhe von exakt 9845 Euro durch die Sparkassenstiftung.
Die Leiterin dieser Einrichtung, Martina Weglarz, betont, dass es „ohne diese Förderung kaum möglich gewesen wäre, den Kindern ein altersgerechtes, tolles und vielseitiges Spielgerät zur Verfügung zu stellen.“ Auch in dieser Einrichtung musste durch die zusätzliche Aufnahme einer weiteren Krippengruppe der Außenspielbereich auf die Bedürfnisse der unter Dreijährigen ausgerichtet werden. Das dortige neue Spielgerät ergänzt die vorhandene Spielanlage und weckt bei den Kindern die Freude auf Bewegung und auf das Ausprobieren ihrer körperlichen Fähigkeiten.
Kinder und Mitarbeiterinnen bedanken sich nochmals mit einem herzlichen „Dankeschön“ bei der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum