Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Energiebilanz SH 2007: Energieverbrauch deutlich gesunken

09. April 2010 (HL-Red-RB). Der Endenergieverbrauch (die Verwendung von Energieträgern zur unmittelbaren Erzeugung von nutzbarer Energie) ist in Schleswig-Holstein 2007 gegenüber dem Vorjahr um 9,2 Prozent auf 243 000 Terajoule (TJ) zurückgegangen. Dies entspricht einem Verbrauch von 85,7 Gigajoule (GJ) je Einwohner. Deutschlandweit ging der Endenergieverbrauch im gleichen Zeitraum um 5,2 Prozent auf 8,8 Mio. TJ oder 94,5 GJ je Einwohner zurück, so das Statistikamt Nord.

Als Gründe können das im Mittel relativ warme
Jahr und insbesondere die stark gestiegenen Energiepreise angeführt werden.
Der verzeichnete Rückgang tritt insbesondere bei den privaten Haushalten
und im Sektor Gewerbe, Handel und Dienstleistungen auf. Im Bereich
des Verarbeitenden Gewerbes war der Endenergieverbrauch nahezu
konstant, im Verkehr leicht rückläufig.
Trotz gesunkenen Anteils von 44,1 Prozent blieb die Gruppe der Mineralölprodukte
nach wie vor – auch bundesweit – bedeutendster Energieträger,
gefolgt von Erdgas mit 24,0 Prozent und Strom mit 19,2 Prozent. Die Verwendung
erneuerbarer Energien (beispielsweise Pelletheizungen) erreichte
2007 in Schleswig-Holstein einen Anteil von 2,8 Prozent.
Die Energiebilanz 2007 für Schleswig-Holstein findet sich im Internet,
ebenso die auf den Energiebilanzen basierenden CO2-Bilanzen.
Die Energiebilanz wird jährlich durch das Statistikamt Nord im Auftrag des
Ministeriums für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes
Schleswig-Holstein erstellt. Sie stellt die Gewinnung, die Umwandlung und
die Verwendung von Energieträgern in Schleswig-Holstein dar.
Daten zu anderen Ländern bietet der Länderarbeitskreis Energiebilanzen im
Internet an.


www.statistik-nord.de
Quelle:
Statistisches Amt
für Hamburg und Schleswig-Holstein
Anstalt des öffentlichen Rechts
Sitz Hamburg
Standorte: Hamburg und Kiel


Impressum