Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Entsorgungsbetriebe geben Tipps zur kalten Jahreszeit

03. Dezember 2009 (HL-Red.) Die Entsorgungsbetriebe Lübeck weisen auf die Pflicht der Grundstückseigentümer hin, nach der die Standplätze und die Wege zu den Abfalltonnen von Schnee und Eis zu befreien sind. Nur so können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Müllabfuhr ungehindert und ohne Gefahr die Abfalltonnen ordnungsgemäß entleeren. Hierzu gehört auch eine ausreichende Beleuchtung der Behälterstandplätze und Wege. Zur Abstumpfung der Transportwege und der Standplätze der Mülltonnen sind Sand oder andere umweltverträgliche Stoffe mit abstumpfender Wirkung zu empfehlen.

In den Wintermonaten kommt es häufig zum Festfrieren der Behälterinhalte in den Abfalltonnen. Die Entsorgungsbetriebe Lübeck haben daher einige Tipps zum Umgang mit Abfallbehältern in der kalten Jahreszeit zusammengestellt:
Vor dem Abfuhrtag die Abfallbehälter an einen geschützten Ort stellen. Dazu eignen sich Garagen oder Carports.
Behälterinhalte vor dem Abfuhrtag auflockern.
Behälterboden mit Zeitungspapier auslegen, Feuchtigkeit wird aufgesaugt und die Abfälle gefrieren nicht so stark und fallen bei der Entleerung der Behälter besser heraus.
Die Bioabfälle sollten trocken in die Biotonne gelangen.
Feuchte Küchenabfälle können in Zeitungspapier oder Küchenkrepp eingeschlagen werden.
Ratsam ist es auch, die Sammelbehälter in der Küche mit Zeitungspapier oder kompostierbaren Papiertüten auszulegen.
Holzhäcksel und Sägespäne von unbehandeltem Holz in der Biotonne binden die Feuchtigkeit und verhindern somit ein Festfrieren an der Tonnenwand.
Bei den Abfallbehältern, die auf Grund gefrorener Inhalte nicht geleert werden können, erfolgt keine Nachentleerung. Diese wird nur kostenpflichtig und auf schriftlichen Auftrag durchgeführt.
Weitere Fragen beantworten Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Kundenservice der Entsorgungsbetriebe Lübeck unter der Servicenummer
01803/68 00 70 (9 Cent pro Minute aus dem deutschen, mobil abweichend).

Quelle: LÜBECK Pressedienst

Impressum