Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Ausstellung „UNESCO Biosphärenreservate....“ verlängert

05. August 2009 (Tönning/HL/red.) Die Wanderausstellung „UNESCO Biosphärenreservate – Modellregionen von Weltrang“ im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum ist bis Mitte September 2009 verlängert worden. Die Ausstellung informiert über Praxisbeispiele aus den deutschen Biosphärenreservaten und über die Vorstellungen der UNESCO. Sie lädt ein, die Möglichkeiten von erfolgreichen Regionalentwicklungen kennenzulernen und zeigt Lösungen für ein Miteinander von Mensch und Natur.




Foto (Hecker): Kirsten Boley-Fleet, Fachbereichsleiterin in der Nationalparkverwaltung


Biosphärenreservate sind weltweit herausragende Regionen, in denen nachhaltige Entwicklung vorgelebt wird. In Deutschland gibt es 15 solcher Modellregionen, hier vor unserer Haustür eine, das Biosphärenreservat Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und Halligen. Im Biosphärenreservat Halligen wird auf kleinstem Raum gezeigt, wie Naturschutz, wirtschaftliche und soziale Entwicklung sowie Bildung für Nachhaltigkeit zusammengehören. „Ziel ist es, den Menschen eine lebenswerte Zukunft in ihrer Heimat zu sichern“, erklärt Kirsten Boley-Fleet, Fachbereichsleiterin der Nationalparkverwaltung in Tönning.

Weitere Informationen:
Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Am Robbenberg
25832 Tönning
Telefon: 04861 / 96 200, Fax: 04861 96 20 10
www.multimar-wattforum.de

Öffnungszeiten (ganzjährig, außer am 24.12.):
1. April - 31. Oktober: 9:00 - 18:00 Uhr
1. November – 31. März: 10:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene 8,00 Euro; Kinder 5,50 Euro; Familien 24,00 Euro

Quelle:
Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark
und Meeresschutz Schleswig-Holstein
Kommunikation und Nationalpark-Partner
Nationalparkverwaltung



Impressum