Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Tierpark Hagenbeck: Elefanten-Sommer mit drei Jungtieren

04. Juli 2009 (HL/red.) Jetzt ist das Dutzend voll: Nach einer Tragzeit von 679 Tagen brachte die 33-jährige Elefantenkuh Thura ihr viertes gesundes Junges zur Welt. Nach der etwa 18 Stunden dauernden Geburt erblickte am
3. Juli um 19.57 Uhr ein kleines Elefantenmädchen das Licht der Welt. Es erweitert die
Herde der Asiatischen Elefanten auf zwölf Tiere. Das Kleine ist etwa einen Meter hoch
und wiegt etwa 90 Kilogramm.

Vergessen sind die durchwachten Nächte, in denen Elefantenpfleger Thorsten Köhrmann
und sein Team auf die Geburt gewartet haben. Jetzt zählt nur noch die Freude über den
gesunden Nachwuchs. Tierarzt Dr. Michael Flügger zieht ein zufriedenes Fazit über den
guten Verlauf der Geburt: „Mutter und Kalb haben die Geburt gut überstanden. Wir freuen
uns sehr, dass beide wohlauf sind.“

Da die Geburt für Mutter und Baby sehr anstrengend war, brauchen beide noch ein wenig
Ruhe. Sie halten sich die ersten Tage im Geburtenstall auf, der von der Elefanten-Feilaufhalle
aus einzusehen ist. Das enge Zusammensein hilft auch, die Mutter-Kind-Beziehung zu festigen.
Das ist bei Thura besonders wichtig, da sie noch eine enge Bindung an ihren viereinhalbjährigen
Sohn Thai hat.


Wie bereits Kandy 2003, ihr Halbbruder Thai 2004, Shila 2007 und Shahrukh im November 2008,
kam auch das jüngste Elefantenbaby in der Herde zur Welt. Die anderen Tiere begrüßten
den Neuzugang. Hagenbeck ist der erste Tierpark Deutschlands, in dem erfolgreiche
Herdengeburten stattgefunden haben. Damit bietet Hagenbeck den Tieren in der Elefanten-Freilaufhalle
eine Situation, die der natürlichen so weit wie möglich entspricht. Der Tierpark setzt sich seit
langem für die Erhaltung der stark von der Ausrottung bedrohten Asiatischen Elefanten ein.
Der Erfolg: Bei Hagenbeck lebt eine der größten Elefantenherden Europas.

Quelle: Tierpark Hagenbeck Gemeinnützige Gesellschaft mbH

Impressum