Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Exkursion: Obstbiotop im Jahreswandel

22. Februar 2018 (HL-Red-RB) Naturbeobachtungen im Biotop: Am Mittwoch, 28. Februar, laden das Museum für Natur und Umwelt in Kooperation mit Hanse Obst e.V., den Royal Rangers, „Moisling hilft“, dem Grünen Kreis Lübeck e.V., Shelter for Children und Essbare Stadt Lübeck zu einer Exkursion ein. Unter dem Titel „Obstbiotop im Jahreswandel“ führt Heinz Egleder, Obstliebhaber und Pfadfinder, durch die Travewiesen zwischen Moisling und Buntekuh und lädt zu faszinierenden Naturbeobachtungen ein. Auf dem Freigelände der Royal Rangers wachsen 50 Obstbäume und über 170 Pflanzenarten; auch unzählige Wildtiere wohnen hier. Unter freiem Himmel lernen die interessierten BesucherInnen sich und ihre Umwelt näher kennen. Gummistiefel zum Ausleihen, Apfelsaft und kleine Überraschungen gratis erwarten die jungen TeilnehmerInnen der Exkursion. Auskunft zur Veranstaltung wird unter Tel. 0176 278 40 625 erteilt. Treffpunkt ist an der Haltestelle Moislinger Baum (Buslinien 5, 11, 12), Eingangstor vor der Travebrücke. Die Exkursion beginnt um 15 Uhr und dauert ca. zwei Stunden. Der Besuch ist kostenfrei.




Unter jahreszeitlich und damit winterlichen Gegebenheiten im Februar 2016 der Blick auf einen Teilbereich der Obstbaumwiese Hohenstiege im Stadtteil Buntekuh - Anlass damals die Vorführung eines fachgerechten Baumschnitts.

Foto © Reinhard Bartsch, Lübeck


Die Veranstaltung wird gefördert durch die Umweltlotterie BINGO und Regiobranding Lübeck.

Exkursion:
Obstbiotop im Jahreswandel
Mittwoch, 28. Februar, 15 Uhr
Museum für Natur und Umwelt, Lübeck

Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN
www.die-luebecker-museen.de

Impressum