Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Ringeltauben schmusen, auch Blau- und Kohlmeisen sind wieder da

28. Januar 2018 (HL-Red-RB) Waren es die wenigen Sonnenstrahlen, die es bisher durch den Wolkenfilter bis zu uns doch noch geschafft hatten, dass Chance bestehen würde auf „Mehr“, sollte frau/man sich lieber darauf nicht verlassen. Das wird nichts, und auch in den kommenden Tagen kaum anders. Zumeist wird es weiter bewölkt sein, und was noch unangenehmer auf uns zukommt, sind böige Winde und sinkende Temperaturen bis zum Sonnabend hin. Dann ist bei ersten Frostgraden sogar wieder mit Schnee zu rechnen.

Aber nehmen wir uns ein Beispiel an der „Vogelwelt“. Vor ein paar Tagen noch darauf aufmerksam darauf gemacht, dass ein Ringeltauberich seine Taubendame bereits auf das Nest der nahen Birke aufmerksam macht. Zumindest ortstreue Paare finden so wieder zusammen.









Wie heute zu beobachten, hat dieses Pärchen wohl wieder Interesse aneinander gefunden; denn sie saßen innig beieinander und schmusten bereits. Auch endlich wieder „da“, Kohl- und Blaumeisen, die in diesem Winter bisher kaum zu sehen waren hier. Ob es an den Meisenknödeln lag oder woran auch immer – sonst waren sie über Jahre regelmäßig zu Gast. Flink, wie sie nun mal sind, gelang leider nur ein brauchbares Foto einer Blaumeise. Immerhin waren es genannte Meisenarten so um die vier oder fünf an der Zahl.




Fotos © Reinhard Bartsch, Lübeck

Machen wir also das Beste aus der wetterlichen Vorhersage, eine dennoch angenehme und erfolgreiche Woche wünscht
Reinhard Bartsch
Herausgeber Lübeck-TeaTime

Impressum