Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Klimaschutzbroschüre: „Gemeinsam auf Klimakurs in Lübeck!“

12. Dezember 2017 (HL-Red-RB) Lübecks klimafreundliche Seiten auf 50 Seiten entdecken – Broschüre liegt kostenlos aus: Zu der Frage „Warum Klimaschutz in Lübeck?“ ist nunmehr auf Inititative des Klimateams der Hansestadt Lübeck eine 50-seitige Broschüre mit dem Titel „Gemeinsam auf Klimakurs in Lübeck!“ veröffentlicht worden. Herausgeber dieser besonderen Zusammenstellung aus Fakten, praktischen Beispielen, hilfreichen Tipps und lokalen Adressen zu den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit ist der greenya Verlag OHG mit Sitz in Tremsbüttel.
Das Klimaschutzteam des Bereiches Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz (UNV) der Hansestadt Lübeck hat bei der Konzeption unterstützt und brachte aktuelle Informationen zu kommunalen Projekten und Vorhaben, wie etwa die Aktion Stadtradeln, das Projekt Essbare Stadt und die Mitwirkung im Rahmen der Fairtrade-Stadt, mit ein. Die Broschüre im handlichen DIN A5-Format ist ab sofort kostenfrei in verschiedenen Lübecker Geschäften und öffentlichen Einrichtungen erhältlich.
Neben den städtischen Klimaschutzaktivitäten vereint Lübeck eine Vielzahl an Institutionen und Initiativen, die sich des Themas aktiv angenommen haben und hier Möglichkeiten zu verantwortungsvollem, bewussten Handeln aufzeigen.
„Es freut mich, dass ich Ihnen die erste Ausgabe dieser besonderen Orientierungshilfe empfehlen darf,“ erklärt Umweltsenator Ludger Hinsen und ergänzt: „Die Broschüre gibt Ihnen nicht nur einen Überblick, über Ansprechpartner und Kontaktdaten, sondern auch Anregungen und Tipps zu alltagsnahen Handlungsmöglichkeiten, die unser Leben klimafreundlicher machen.“ Mit Hilfe des beigefügten Stadtplans wird Einheimischen ebenso wie Gästen unserer schönen Hansestadt schnell ersichtlich, wo klimafreundliche Angebote und Dienstleistungen zu finden sind. Die 50 enthaltenen Klimatipps sind zudem ins Englische übersetzt, um auch ausländische Besucher zu erreichen.
Klimaschutzmanagerin Andrea Witt freut sich: „Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Anhand der vielen praktischen Beispiele ergänzt durch Tipps und kurze Interviews wird deutlich, wie klimafreundlich Lübeck ist. Da kann jede/r Interessierte eine Anregung finden, um einen eignen, ganz individuellen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten – und diesen am besten auch bewusst beizubehalten.“
Wer weitere Unternehmen, Dienstleister oder Institutionen kennt, die klimabewusst wirtschaften und in der Druckversion der Broschüre nicht erwähnt sind, meldet sich bitte direkt beim greenya Verlag. Geeignete Adressen werden in die Online-Suchergebnisse der Klimaschutzbroschüre auf dem Nachhaltigkeitsportal www.greenya.de mit aufgenommen. Kontakt zum greenya Verlag: Dagmar Hermann, Tel: 04532-21402, E-Mail: info@greenya.de
Für weitergehende Informationen und Fragen zu den Aktivitäten des Klimaschutzteams der Hansestadt Lübeck wenden Interessierte sich bitte an:
Andrea Witt, Tel.: (0451) 122-3930, E-Mail: andrea.witt@luebeck.de
Andreas Fey, Tel.: (0451)122-3950, E-Mail: andreas.fey@luebeck.de
Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum