Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Natur Umwelt Klima Energie

Plitsch, platsch: Gestern 80, heute 75% Niederschlag Perspektive

01. Juli 2017 (HL-Red-RB) Dieser kleine Rückblick auf den gestrigen letzten Tag des ersten Sommermonats diesen Jahres soll über ein Medienecho aus HL-live soll den heutigen, wenn auch bereits begonnenen heutigen Redaktionstag, dabei auch mit einem Blick auf den hoffentlich bald ausklingenden Regen über die Wetterprognos, begleiten.
Was auch immer "Niederschlagswahrscheinlichkeit" bedeutet - es heißt an anderer Stelle auch: "heute wolkig, So wolkig, Mo. sonnig, Di. wolkig und Mi. leichter Regen. Klingt nach "Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist". Den Spruch von "schlechtem Wetter - falscher Kleidung" erspare ich mir an dieser Stelle...

Zunächst zum Beitrag aus HL-live:
"Feuerwehr verzeichnete zwei Regeneinsätze
Rund 35 Liter pro Quadratmeter und es regnet weiter. Bis Freitag um 18 Uhr blieb die Lage für die Feuerwehr in Lübeck entspannt. Sie verzeichnete nur zwei Regeneinsätze. Ein Keller musste ausgepumpt werden und eine Zufahrt zu einer Laderampe eines Lebensmittelmarktes.



Große Pfützen und abgesagte Veranstaltungen: Größere Schäden richtete der Dauerregen in Lübeck noch nicht an. Foto: RB

Text-Nummer: 115383 Autor: VG ."

Impressum